1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zollangabe bei Festplatten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von TaskForceX1, 2. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TaskForceX1

    TaskForceX1 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    83
    Hi Leuts,

    was bedeutet eigentlich die Zollangabe bei Festplatten?

    Thx Andreas
     
  2. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo Andreas!

    Die Zollangabe steht für das Einbauformat des Laufwerks, also zB 3,5" für ein Laufwerk, das die berühmten 8,89 cm breit ist. Die Höhe der Platte wird ebenfalls in Zoll angegeben, gängig ist 1" (2,51 cm). Notebookplatten sind kleiner (2,5" Breite), große (5,25" Platten gibts AFAIK nicht mehr für Otto-Normalverbraucher.

    Christoph
     
  3. feo84

    feo84 Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    49
    Die Breite der Platte. Neue Platten sind (fast) immer 3,5 Zoll, d.h. sie passen in einen normalen Festplatten-Laufwerksschacht, während 5,25-Zoll-Festplatten in einen Laufwerksschacht müssten, wie er z.B. von CD-Laufwerken verwendet wird.

    mfg Felix
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen