ZoneAlarm Test! Alle mitmachen!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Go4Gold, 8. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo!

    Bin auf folgende Seite gestoßen: http://grc.com/default.htm

    Sie dient dazu die eigene Firewall zu testen. Ich benutze ZoneAlarm. Hab allerdings nicht soviel Ahnung von den möglichen Einstellungen. Bei mir wird als Ergebnis in jedem Feld "Stealth!" angezeigt.

    Geht hier auf ShieldsUP! Auf der neuen Seite dann auf Probe my Ports!

    Was habt Ihr für Ergebnisse? Kann mir einer mein Ergebnis (Stealth!) genauer erklären? Mein Englisch ist leider nicht das Beste :-/

    Bin gespannt auf Eure Antworten!

    Daniel
     
  2. Stardust1494576

    Stardust1494576 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    17
    Wenn de Fragen hast zu Zone: Stardust1494576@t-online.de oder als Addy im Aim Stardust1494576
     
  3. Stardust1494576

    Stardust1494576 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    17
    Hi Go4Gold,
    mit Zone 2.6 biste sicher nicht schlecht gewappnet, aber Zone 3.0 pro ist erheblich besser.
    Leider ist es auch alles nur in Englisch, aber ich kann versichern das dies eine Stufe höher liegt als 2.6, und voll kompatibel mit XP.
    erweiterte Funktionen mit "Whois" sowie upgrade mit den Einstellungen des 2.6.
    Brauchste also nix machen ausser laufen lassen.
    <<<sehr zufrieden ist mit dem Teil.
    Gruss CHR
     
  4. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    2.6

    Warum?
     
  5. Stardust1494576

    Stardust1494576 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    17
    Hi, hallo,- darf ich fragen welchen "Zone Alarm" Du nutzen tust?
    2.6 / oder 3.0 pro?
     
  6. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Stealth bedeutet, daß eine Anfrage an einen Port deines Computers(Verbindungsanschluß) keinerlei Rückmeldung liefert. Ohne Firewall wäre die Antwort *bereit zum Empfang*, wenn auf diesem Port ein Dienst läuft (etwa ein Server zum FileSharing oder auch ein Trojaner), oder *kein Dienst*, wenn eben nicht. Beide Antworten zeigen immerhin die Existenz deines Computers, der dann für einen Angriff näher untersucht werden könnte. Diese Anfragen sind das, was als Portscanning bekannt ist und alle naselang geschieht.

    Ist Port 139 geöffnet, was wegen der möglichen Win-Funktion der Netzwerkfreigabe für Dateien und Drucker standardmäßig der Fall ist, ist das besonders übel, denn auch das Internet gilt hier als Netzwerk. Diesen Port zu schließen und zu stealthen, ist eine weitere wesentliche Aufgabe einer Firewall.

    Gruß
    frederic
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Deine Ports (zumindest die von dieser Seite getesteten) sind alle gesperrt, also von außen nicht zugänglich. Stealth heißt getarnt.
    Ist bei mir genauso, dank Router mit Firewall.
    Das einzige "sicherheitsleck" ist bei mir Edonkey, der im Hintergrund läuft und logischerweise anderen Usern zugriff auf Dateien gewährt. Wenn der aus ist, herrscht auch da Ruhe.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen