zu lang zum löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von fips001, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fips001

    fips001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    349
    Ich habe eine Datei in einen Ordner kopiert mit sehr langem Dateinamen. Erst hat alles ganz prima geklappt. Doch dann konnte ich es plötlich nicht mehr abspielen und den Dateinamen kann ich nicht ändern oder die Datei löschen. Selbst den Ordner mit der Datei kann ich nicht löschen. Was kann ich tun?
     
  2. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
  3. fips001

    fips001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    349
    geht alles nicht
    meinst du mit der subst strategie das ich die datei in einen Ordner ziehen soll und dann den Ordner löschen? Das geht leider auch nicht :heul:
    Bin am verzweifeln :aua:
     
  4. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    oder allen intakten Dateien aus dem Ordner raus, sodass nur noch die kaputte drin ist. Dann SUBST auf den Ordner. Dann DEL x:\*.*

    Wie sieht das aus mit normale Datei erzeugen (neben der kaputten), beide markieren und dann löschen?
     
  5. fips001

    fips001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    349
    deine zweite möglichkeit funktioniert nicht und bei deiner ersten weiß ich nicht was du meinst. Wie soll ich subst auf den Ordner tun. Was ist subst überhaupt?
     
  6. tobiD85

    tobiD85 Byte

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    28
    Nein,

    er meint sicherlich, das du in der Eingabeaufforderung (Start > Ausführen > cmd > OK)
    den subst-Befehl verwenden sollt.
    Der Befehl weist einem Pfad eine Laufwerkbezeichnung zu.

    Heißt dein Ornder (mit der entspr. Datei) z.b. LangerOrdner.
    dann musst du folgendes eingeben:
    Code:
    SUBST x: LangerOrdner
    Jetzt hast du im Explorer ein neues Laufwerk (X: ) da kannst du dann die Datei vielleicht löschen !!
    mit
    Code:
    SUBST x: /D
    kannst du das Laufwerk wieder löschen.
     
  7. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Danke, genau so meint er das. :D


    __________________

    Edit: Zauberwort ergänzt ;)
     
  8. fips001

    fips001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    349
    bei mir steht dann da "unzulässige Parameteranzahl"
     
  9. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Dann besteht der Pfad aus SonderZeichen, die SUBST als Leerzeichen interpretiert. - Lösung: " um den Pfad basteln.
     
  10. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich hatte auch mal so ein Problem, habe dann folgendes gemacht:
    Partition von NTFS nach Fat32;
    Datei unter Linux gelöscht;
    Partition von Fat32 wieder nach NTFS.
    Funktionierte wunderbar.
     
  11. fips001

    fips001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    349
    ich habe jetzt keine Lust mich mit dir zu streiten. Lies dir mal lieber das durch falls du nicht zu dämlich dafür bist ;-)
    Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
    Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
    Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
    Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
    Achte auf deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
     
  12. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo,

    vielleicht funktionierts auch so:

    Eine Startdiskette für XP kreieren, damit starten. Dann erscheint eine Win ME Dos-Oberfläche, die NTFS lesen kann. Hier die Datei renamen oder löschen. Falls das so nicht geht, versuche es mit deltree.

    The undertaker
     
  13. haal

    haal Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    154
    hast du schon mal den Total commander probiert? hatte ein ähnliches problem und damit hats geklappt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen