Zu langsames Booten nach In-und Deinstallation von SP2

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Krokodiljaeger, 15. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krokodiljaeger

    Krokodiljaeger Byte

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo ,

    bisher habe ich nur Beiträge gelesen, aber hier komme ich nicht weiter. Folgendes Problem:

    Nach Installation von SP2 von der Computerbild CD stürzte Windows nach dem Hochfahren sofort wieder ab. Nach Reparatur mit der XP CD und Deinstallation vom SP2 lief das System wieder. Nur - das Booten dauert viel zu lange. Das Fenster WINDOWS WIRD GESTARTET... erscheint etwa 1min 15sec. Vorher lief dies in 20-25sec.

    Aus dem ntbtlog.txt ist ersichtlich, das Windows erfolglos versucht diverse Treiber zu laden, danach erst weiter fährt. Ich vermute dies verzögert den Start.

    Mit Boot Analyzer komme ich nicht weiter (Tips?) und vor BOOT VIS schreckt es mich nach den Kommentaren zurück. Gibt es andere Tools um den Bootvorgang in den Griff zu bekommen?

    Auf dem PC laufen Windows XP Home und Linux. Proz Athlon 64 3000+, 1024MB RAM, Radeon 9600, Asus K8V Deluxe mit Amibios.

    Vielen Dank im voraus.

    Matthias
     
  2. Krokodiljaeger

    Krokodiljaeger Byte

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo Max Master,

    danke für deine Antwort. Nach meiner letzten Erfahrung mit SP2 habe ich nicht vor dies nochmals zu installieren. 2 freie Tage gingen drauf. Mir geht es eher um den Boot-Vorgang, den ich wieder beschleunigen möchte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen