1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zu wenig Arbeitsspeicher und Systemressourcen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von büromaus, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Ich habe seit einigen Tagen folgendes Problem:
    Auf meinem Computer ist Windows ME. Sobald ich ein Programm geöffnet habe und ein weiteres öffnen will, zeigt mein Computer an "Zum Ausführen des Programmes ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar". Ich beende die Programme und trotzdem steht die gleiche Anzeige wieder dran. Ich muß den Computer ausschalten und immer wieder passiert mir das Gleiche. In "Eigenschaften von System" habe ich nachgeschaut, da steht bei "Systemressourcen" dran: "Minimum -8% frei", obwohl ich nur ein Programm oder z.B. die Systemsteuerung geöffnet habe.
    Wenn ich im Internet eine Seite öffne, kann ich kein Programm zusätzlich öffnen. Außerdem habe ich bei fast jedem Öffnen einer Internetseite, z.B. pc-welt, einen lauten kurzen Pfeifton, der auch erst neuerdings auftritt. Ein Virus kann es nicht sein, ich habe Norton Antivirus 2004 auf meinem Computer.
    Wer kann mir helfen? Danke!
     
  2. locodriver

    locodriver Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo RaBerti1!

    Scandisk läuft leider auch nicht auf Partition C. Ich habe Win98SE.
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Geh erst mit Scandisk dran.

    Welche Win-Version hast Du?

    MfG Raberti
     
  4. locodriver

    locodriver Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo Fans!
    ich habe ein ähnliches Problem wie Büromaus: beim Start von Defrag wird nach der Systemanalyse bei 0% Fortschritt abgebrochen (zu wenig RAM, Fehlercode: DEFRAG009), Scandisk kann wird auch mit der Meldung zu wenig RAM abgebrochen. Diese Fehler treten nur bei der C-platte auf, alle anderen Partitionen lassen sich prüfen und defragmentieren. ich habe auch schon den Systray ausgemistet und im Taskmanage bis auf Systray und Explorer alle Einträge gelöscht.
    Außerdem kann ich mit Partition Magic 8.0 die C-Partition nicht mehr kopieren (Siko für Win), es wird mit Fehler 2005 (verlorene Cluster) abgebrochen.
     
  5. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dieschi,
    ich finde es super, daß Du Dir die Mühe gemacht hast und mir eine Liste für die Autostarteinträge zusammengestellt hast. Ich habe jetzt im Autostart an 9 Einträge ein Häkchen gemacht und zwar sind das: 0190-Warner, TickerMyMail, TaskMonitor, RAMDefrag, ccApp, ScriptBlocking, ccSetMgr, ccEvtMgr und ScanRegistry.
    Nun zu Reminder,ich weiß nicht,was das ist.Die Seite rhinosoft.de ist mir nicht bekannt. Kann ich Reminder vollkommen löschen?
    MCM2 ist mir auch unbekannt, MotocrossMadness 2.. kenne ich nicht.
    Was ist "WildTangent Webserver"? Kann ich den löschen?
    Ich danke Dir recht herzlich, lieber dischi!
    Wenn ich den Computer einschalte, zeigt der Computer jetzt 62% Systemressourcen an, ist das genug?
    Tschüss Claudia.
     
  6. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dieschi,
    ich hatte jetzt dank Deiner Hilfe ein Erfolgserlebnis und muß es Dir gleich mitteilen: Ich habe doch den 0190-Warner installiert, den habe ich mir nochmal genau unter die Lupe genommen und mußte feststellen, daß dieser auch eine Popup-Killer-Funktion hat, das wußte ich garnicht. Diesen Killer habe ich deaktiviert und hatte seitdem noch keinen Pfeifton auf meinem PC. Also hat der wahrscheinlich das Pfeifen verursacht und ich habe dieses Problem los. Du schriebst ja, das muß ein Popupkiller sein, und so war es auch. Danke vielmals!
    Den Firebird werde ich mir mal genauer anschauen, vielleicht installiere ich ihn, muß ich dann meinen Browser löschen?
    Ich freue mich, daß Du die Infos für den Autostart noch heraussuchst, laß Dir aber Zeit. Ich bin sehr froh, daß Du mir bei meinen Computerproblemen hilfst, Du bist bestimmt ein Fachmann. Übrigens waren die Systemressorcen jetzt nach dem einschalten 57 %, müßten die noch höher sein?
    Tschüss Claudia.
     
  7. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dieschi,
    danke für Deine Mühe. Zu Deiner E-Mail folgendes:
    1. Freesurfer
    Den Freesurfer hatte ich schon komplett gelöscht, also kann er sich nicht mehr laden. Wenn der Freesurfer arbeitete, verursachte er laufend ganz zarte Piepser, die man fast nicht gehört hat und die auch nicht störten. Das laute Pfeifen ist etwas anderes, es passiert noch laufend und kommt aus dem Lautsprecher, vor allem, wenn ich auf der pc-welt-Seite klicke, aber auch auf anderen Seiten.

    2. Den Browser möchte ich nicht unbedingt wechseln, bin ja sonst zufrieden damit. Hatte den T-Online-Browser und dabei nur Probleme.

    3. TickerMyMail habe ich mir für fas 15 Euro gekauft und möchte ihn ganz gerne behalten, wenn es geht.

    4. Da ich im Autostart fast alles gelöscht hatte,ging mein Norton Antivirus überhaupt nicht mehr. Habe bei ScriptBlocking, ccSetMgr und ccEvtMgr wieder einen Haken rangemacht, da dahinter u.a. Symantec stand, von dem Norton kommt. Da Norton dann immer noch nicht ging, habe ich wahllos bei folgenden den Haken wieder rangemacht: ccApp. RAMDefrag, SchedulingAgent, SSDPSRV, RegisterDropHandler, *StateMgr,LoadPowerProfile, MachineDebugManager, Scan Registry, TaskMonitor.
    TaskManager finde ich nicht, nur TaskMonitor.

    Kannst Du mir bitte nochmal schreiben, was von allen unbedingt ein Häkchen haben muß und was nicht? Was gehört zu meinem NortonAntivirus?
    Übrigens ScanDisk Intenstiv geht bei mir nicht, nur Standard.
    Nach ca. 10 Min. steht dran:" ScanDisk wurde zehnmal neu gestartet, da Windows oder ein anderes Programm auf dieses Laufwerk schreibt. Beenden Sie Programme,die gleichzeitig ausgeführt werden, damit ScanDisk schneller beendet werden kann. Soll diese Warnung erneut angezeigt werden?" Tschüss!
     
  8. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dieschi,
    Was sagst Du zu der Startup-Liste, muß ich da noch etwas löschen? Ich habe übrigens den Freesurfer und zdf-nachrichten-kurier noch gelöscht, die Systemressourcen liegen bei 55 % nach dem Einschalten. Der Pfeifton ist immer noch da, besonders auf der pc-welt-Seite, bei jedem Klick. Was meinst Du mit dem Tool, das Scripte blockiert? Tschüss Claudia
     
  9. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Hallo dieschi,

    habe es so gemacht, wie Du es beschrieben hast:

    HKCU/Run: TickerMyMail, ZDF-Nachrichtenkurier

    Services: StilllmageMonitor

    HKLM/Run: 0190-Warner, Dictionary4Free, FonTipp,
    Freesurfer, Scan Registry

    RunOne: leer
    Deleted: leer
    Startup(user): leer
    Startup(common): leer
     
  10. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Leider bin ich der englischen Sprache nicht mächtig - leider, gibt es so etwas auch in Deutsch?
    Mein PC läuft jetzt viel schneller, ist auch noch nicht abgestürzt. Kann auch wieder Links aus OutlookExpress heraus öffnen, das ging nämlich auch nicht mehr. Das Pfeifen ist fast nur im Internet sowie manchmal in Outlook Express. Ist aber etwas weniger geworden.
    Danke nochmal für Deine schnelle Hilfe, tschüss Claudia!
    Bin heute Abend nochmal im Internet.
     
  11. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    @dieschi
    Danke für Deinen Tipp, habe alles gelöscht außer den vier Genannten. Habe den Computer eingeschaltet, nur der Desktop war zu sehen, habe kein Programm geöffnet und da waren es 50% Systemressourcen, ist das normal?

    @eckat2002
    Der Pfeifton ist nach wie vor da, er kommt aus dem Lautsprecher und nervt mich sehr. Wie kann man das nur abstellen?
    Tschüss!
     
  12. eckat2002

    eckat2002 Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    72
    Hallo,

    StillImageMonitor läßt Du mal auch an, ist für den Scanner. Wenn Du nicht ständig was einscannen mußt, kannst Du den auch ausmachen.

    Ein Piepton :topmodel: ? Kommt der aus den Boxen, also von der Soundkarte oder vom PC selbst? Wenn er vom PC kommt, könnte das auf ein Problem hindeuten. Kann aber auch von einem Deiner resident laufenden PopUpBlocker kommen, falls er aus den Boxen kommt, inzwischen öffnet ja fast jede Seite ein PopUp (besnders die PCW-Seite :D). Wozu brauchst Du so viele Newsticker?

    Gruß Micha
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Praktische Erfahrung! :D ;)
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ich tippe vielleicht doch auf eine defekte Grafikkarte oder den Treiber dafür. Auch wenn du eine Menge im Autostart hast!
     
  15. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Mein Computer ist ein AMD Athlon, 1,2 GB,
    Arbeitsspeicher 128,0 MB RAM, Dateisystem 32-Bit,
    Virtueller Arbeitsspeicher 32-Bit, Komprim.nicht installiert,
    Unter Autostart stehen folgende Einträge:
    Reminder, TaskbarDisplayControls, CKPopupkiller,
    ZDF-Nachrichtenkurier, lTickerMyMail, ScanRegistry,
    TaskMonitor, PCHealth, SystemTray, EnsoniqMixer,
    LoadPowerProfile, InstantAccess, RegisterDropHandler,
    wcmdmgr, QuickTimeTask, Dictionary4Free, FonTipp,
    DeskCal, WT lGameChannel, MCM2, 0190-Warner,
    freesurfer, RAM Defrag, CCApp, SSDPSRV,
    RegisterDropHandler, StilllmageMonitor, *StateMgr,
    LoadPowerProfile, MachineDebugManager, ScriptBlocking,
    ccSetMgr, ccEvtMgr, SchedulingAgent, BJ StatusMonitor520.

    Und immer wieder dieser kurze Pfeifton beim Öffnen einer Seite!
    Tschüss
     
  16. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Poste doch mal die Daten deines Computers. Und ist auch genügend virtueller Arbeitsspeicher frei?

    Benboy
     
  17. büromaus

    büromaus Byte

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Beiträge:
    110
    Festplatte ist nur ein viertel belegt, das ist nicht das Problem.
     
  18. boekelstuermer

    boekelstuermer Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    vielleicht volle Festplatte?
     
  19. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Schon versucht Scandisk von Dos aus laufen zu lassen?

    Starte ins Dos - am prompt gebe C:\windows\command\scandisk.exe ein.

    Klappt das nicht versuchs im abgesicherten Modus.

    Geht weder das eine noch das andere hol dir das Festplattentool des Herstellers deiner Festplatte und mach einen Check.
    Könnte sein das deine Platte schwerwiegende Fehler hat ...
     
  20. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    So, hier jetzt die Auflistung deiner AutostartEinträge.

    Ich habe Kommentare dazu geschrieben.
    Wie du damit umgehst bzw. diese umsetzt, liegt bei dir ;) ...
    ----------------------------------------------------

    0190-Warner
    Dialer-Warner - Ist klar ;) ...

    BJ StatusMonitor520
    Sagt der Name schon.
    Der Status Monitor deines Druckers!
    Dein Drucker funzt auch ohne das Teil.
    Ist deine Entscheidung ;)

    CCApp - ccEvtMgr - ccSetMgr - ScriptBlocking
    Gehört zu deiner Norton Firewall bzw. Norton Security.
    Ich will hier keine Diskussion Anti/Pro Firewall oder Norton führen daher:
    Wenn du diese Möchtegern-Sicherheitssoftware ernsthaft einsetzen willst aktiviere alle drei Einträge.
    Ich möchte aber anmerken das genau diese Software zu 90% hauptverantwortlich für deine PC-Probleme ist!
    Als Beispiel lies mal hier: http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=6172&time= oder benutze mal die Forumssuche.
    Norton ist bekannt dafür PCs, auch solche die besser ausgerüstet sind als deiner, Matt zu setzen!
    Dein Rechner ist, von seiner Leistungsfähigkeit her, nicht in der Lage ein Remis zu erzielen.

    CKPopupkiller
    PopUp-Killer!
    Du hast den 0190-Warner, also weg mit dem Zeug!
    Am besten gleich deinstallieren!

    DeskCal
    Ein Desktop Kalender (http://www.hkware.de/index993820752.html).
    Kein Wunder das deine Ressourcen in die Knie gehen.
    Also wenn du den Reminder hast, wozu dann nochn Kalender?

    Dictionary4Free
    Ein Wörterbuch gleich beim Systemstart mitstarten lassen?
    Wenn du hauptsächlich und sehr oft Office Programme nutzen und stets auf das Wörterbuch zugreifen musst lass es laufen.
    Ansonsten reicht es auch aus wenn du es zusammen mit Office startest, also nur dann wenn du es auch benötigst!

    EnsoniqMixer(Starter.exe)
    Wird eigentlich nicht benötigt.
    Leider kommt der Eintrag aber immer wieder, auch wenn du es im Autostart per MsConfig löschst.
    Zum endgültigen entfernen machst du folgendes:
    Start|Einstellungen|Systemsteuerung|System|Gerätemanager|Sound/Video/Game-Controllers|Sound Blaster AudioPCI - Eigenschaften - Haken entfernen bei "Mixer-Symbol in Taskleiste hinzufügen.

    Freesurfer
    PopUp-BLocker

    FonTipp
    Ein gutes und nützliches Tool.
    Aber immer am laufen auch wenn du den günstigsten Telefontarif im Moment garnicht benötigst?
    Musst du entscheiden ob du das Tool immer laufen lassen willst oder nur wenn du es benötigst!
    Ich weiss ja nicht wieviel.- und oft du telefonierst ..

    InstantAccess
    Müsste Teil von einer OCR-Scanner-Software wie TextBridge Pro 9.0 OCR sein.
    Wenn du oft Texte, Bücher etc .. einscannst, lass es im Autostart.
    Wenn nicht - raus damit!
    Es reicht ja wenn du dein OCR-Programm startest wenn du es brauchst!

    LoadPowerProfile
    Nur nützlich wenn du das Windows-Powermanagement benötigst - ansonsten - weg mit.
    Steht aber immer zweimal im AS - wenn man es braucht - einmal reicht.

    Was PowerManagment ist: http://www.umfi98.de/power.htm

    MachineDebugManager
    Auch MDM.exe genannt.
    Lass das Ding deaktiviert.
    http://www.uni-karlsruhe.de/~Christian.Piontek/stuff/txt/windoof_big-brother.txt

    MCM2
    Motocross Madness 2 .. wenn ich das richtige gefunden habe.
    Zockst du das Online?
    Ist ja eigentlich egal, raus ausm Autostart!

    PCHealth - *StateMgr
    Millenniums Systemwiederherstellung (imho auch XP).
    Wenn du das meist nie richtig funktionierende, sogenannte, Feature benötigst - OKAY.
    Ansonsten - weg damit!
    Wie das geht -> Fragen ;)!

    QuickTimeTask
    Setzt ein QuicktimeSymbol in den Systray um z.b. Quicktime zu starten.
    Unnützer Kram da man eh meist die MediaDateien selbst anklickt und dann der zuständige Player startet.
    Du solltest dir eventuell die Real/Quicktime-Alternative holen.
    Damit kannst du Quicktime-Files abspielen ohne Quicktime installieren zu müssen.
    Dasselbe gibts auch für den RealPlayer!
    http://www.pcwelt.de/downloads/multimedia/multimedia/34457/

    RAM Defrag
    Was das Tool macht ist klar (Ram freischaufeln).
    Halte ich persönlich nichts von!

    RegisterDropHandler (2x)
    Arbeitet mit der StillIMageMonitor & InstantAccess zusammen!

    Reminder
    Ist das der hier? -> http://www.rhinosoft.de/index_de.html
    Naja, wozu der gut ist weisst du ja, ob du ihn benötigst kannst auch nur du wissen ;)

    ScanRegistry
    Erstellt beim Start von Windows eine Sicherung deiner Registry.
    Wichtig!! - drin lassen!

    SchedulingAgent
    Das ist der Task-Planer von Windows.
    Er ist standardmässig aktiviert obwohl kein Vorgang aktiviert ist.
    Wenn du Defrag oder andere Systemdienste von Hand starten willst - schmeiß den Kram aus dem Autostart raus!

    SSDPSRV
    Soll zum einen zum *Universellen Plug-N-Play* gehören und zum anderen ein Schnüffeldienst von M$.
    Ich habe es immer gleich nach ME - Installation aus dem AS rausgelöscht!
    Kannst auch nachlesen: http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=12

    StilllmageMonitor
    Kurz Stimon.exe -> ist Teil der USB-Device (Win98SE & WinMe).
    Wenn du z.B. einen USB-Scanner mit bestimmten DirektBefehlstasten hast (z.B. um direkt zu Scannen und das Bild ans Emailproggie weiterzuleiten oder um Dokumente zu scannen und direkt an den Drucker zu übergeben um kopien zu erstellen!) ...
    Nützlich - JA, wer viel scant und den Scanner über seine Buttons bedient kanns brauchen.
    Ansonsten - weg damit!

    SystemTray
    Wenn du die Lautstärkeregelung im Systray (Taskleitenbereich neben der Uhr) nicht brauchst,
    kannst du dieses *Tool* ebenfalls abschalten!

    TaskbarDisplayControls
    Symbol im Gerätefeld der Taskleiste, mit dem die Auflösung und Farbenzahl des Bildschirms
    blitzschnell gewechselt werden kann.
    Nützlich wenn du oft die Auflösung ändern musst - unnütz wenn nicht!

    TaskMonitor
    Der TaskMonitor erstellt eine Liste der Programm die du häufig startest um diese per Defrag zu optimieren.
    Ist im Grunde reines Tuning.
    Kann man deaktivieren - muss man aber nicht.

    TickerMyMail
    PostfachChecker!
    Da du ihn bezahlt hast lass ihn laufen ...

    wcmdmgrl
    Kennst du den Wild Tangent Webserver?
    Nein?
    Du hast doch bestimmt WinAmp und ein oder mehrere VisualisatiuonsPlugIns installiert (z.B. diese Tänzer und Tänzerinnen die nach dem Takt der Musik tanzen).
    Die wcmdmgrl.exe überprüft obs ein für dich wichtiges Update für WildTangent gibt.
    Kannst du ruhig deaktivieren da es meistens eh nie was neues bei diesen Visualisationen gibt.
    Da ist es besser man schaut einmal im Monat selbst auf der WinAmp Seite nach neuen Versionen der PlugIns!

    WT lGameChannel
    [WT GameChannel] C:\Programme\WildTangent\Apps\GameChannel.exe
    Wozu das Teil gut sein soll hab ich nicht herausgefunden,
    vielleicht hab ich auch nur falsch gesucht aber es wird auch mit Spyware in Zusammehang gebracht!

    Und schon wissen wir wo du wcmdmgrl her hast!

    ZDF-Nachrichtenkurier
    Nachrichtenticker & Messenger.
    Musst du wissen ob du ihn benötigst!
    Aus dem Autostart würde ich das Tool aber rauslassen.

    --------------------------------------------------

    Das war es.

    Solltest du wegen Norton noch Fragen haben, frag ;) ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen