1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zu Wenig Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von derirreire, 4. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Bitte dringend um Hilfe. Von heut auf morgen sagt er bei den kleinsten sachen die ich machen will das zuwenig RAM vorhanden ist. Ich hab 512 RAM und es ging bis jetzt auch alles ganz gut. Beim Photoshop läßt er mich überhaupt kein bild aufmachen.

    Kann man da etwas in der systemsteuerung einstellen?

    Bitte um dringende Hilfe!

    Danke
    Verena
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Verena,

    welches Betriebssystem hast du in Verwendung ?, Bei Windows NT (Win 2000, XP) schaust du im Taskmanager welche Anwendung Prozess diese hohe Speicherauslastung verursacht. Zudem solltest du die Einstellungen für die Auslagerungsdatei (virtueller Speicher) überprüfen.

    Wolfgang77
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  4. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    gute idee einfach

    start-systemsteuerung-leistung und verwaltung-system-erweitert
    und dann halt auf systemleistung

    Gruss
     
  5. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    im task manager schaut es eigentlich nicht anders aus als sonst. Wollte grad einen screenshot machen, aber nicht mal das geht. Als virenprogramm hab ich nur adaware SE Personal.

    In der systemsteuerung bei der auslagerungsdatei / virtueller speicher - kann ich bei allen 3 laufwerken nur 4000 eingeben als größter wert. Ist das normal???

    Danke und Lg. Verena
     
  6. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    deine Maschine ist infiziert, zudem scheint das Betriebssystem nicht auf dem aktuellen Stand zu sein (SP2 fehlt).

    Dies ist ein Hijacker der nicht einfach zu entfernen ist:

    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = res://C:\DOKUME~1\ENA\LOKALE~1\Temp\se.dll/spage.html

    Dieser BHO Eintrag kann gefixt werden, deutet auf eine frühere Infektion hin:
    O2 - BHO: (no name) - {51EC5176-CA69-4E0A-8052-4A207127B47E} - C:\WINDOWS\System32\gkal.dll (file missing)

    Auch diesen BHO fixen:
    O16 - DPF: {7565A160-5C60-4866-A120-F4D5B2BA3AAE} (FSLoaderCtrl Class) - http://www.clickedyclick.com/Download_Helper/fsloader_v3.cab

    Info unter:
    http://www.trojaner-board.de/showthread.php?t=14366
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Ist das normal???
    NEIN. - 4000 bedeuten 4000 MB (steht aber davor). Das sind 4 GB und das ist das max., was ein 32-bit-System kann. - Wähle irgendwas mit 1000 (= 1GB) und zwar auf EINEM Laufwerk.

    Dann erzählst Du noch, was für ein Betriebssystem Du hast. - Sollte es Win98SE sein, wählst Du oben 128 oder 256.
     
  9. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    windows xp professional version 2002

    @ace piet : hab die platte in c, d und e geteilt. Wo soll ich die 1000 eingeben und was soll ich bei den anderen machen?

    @wolfgang77 : hab jetzt mal so ein a² viren programm duchlaufen lassen und der hat 64 malware sachen gefunden. Die hab ich alle gelöscht. Glaubst du ist mein problem mit dem a² auch gelöst?
     
  10. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    oh mein gott....alles weg was vorher da war.

    Hab grad mein outlook express aufgemacht - gar keine mails und nix mehr da....HILFE!!!!
     
  11. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi du Gebeutelte! ;)
    Ich glaub es wär erstmal gut, wenn du ein neues HijackThis Log postest, um zu sehen was du mit der Lösch-Aktion ausgerichtet/angerichtet hast!
    Der einfachste und sicherste weg wäre sicher eine Neuinstallation, noch deine Daten vorher sichern (muß man eh regelmäßig tun)...
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hat auch niemand gesagt dass du da mit einem "a² Viren Programm" dran gehen sollst (was auch immer das für ein Mist-Prog. ist.). HiJackThis reicht völlig aus um den Kram zu entfernen. Hat die Software eine Log-Datei erstellt wo man sehen kann was gelöscht wurde.

    Outlook-Express: Suche einmal die Festplatten ab nach "*.dbx"
    Das sind die Dantenbanken mit den Mails.

    Wolfgang77
     
  13. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hat wohl den ein oder anderen Wurm gemailt bekommen, und das Viech hat direkt den ganzen Posteingang (eben die dbx Datei) gelöscht oder in Quarantäne gestellt... Letzteres wär sicher das kleinere Übel!
     
  14. derirreire

    derirreire ROM

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    7
  15. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das erste was du machen solltest ist ein Backup! Danach gehst du zu www.windowsupdate.com und holst dir alle Patches, vor allem aber den SP2!
    Wenn du das alles hast, kannst du mit ad-aware, Spybot, Stinger und einem Virenscanner (zb. AVG free) versuchen, ob du nochwas retten kannst!

    ABER: Du kannst dir den ganzen Krempel auch sparen! Sichere dein Zeug was du hinterher noch haben willst/musst und setz die Kiste neu auf! Schneller, einfacher, sicherer! Und zwar diesmal richtig aufsetzen, aktuell halten, den Virenscanner nicht vergessen und Brain 2.0!

    Sorry falls das irgendwie böse klingt, aber genauso siehts aus!
    Wann lernen die Leute endlich ihre Kisten abzusichern... :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen