zu wenig Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von DirkLange, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DirkLange

    DirkLange ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Ich besitze einen 500 MhZ Rechner mit 256 MB-SDRAM und Windows 98SE. Sobald ich einmal Grafiken geladen habe oder zwei Programme gleichzeitig laufen, gibt Windows scheinbar den einmal belegten Arbeitsspeicher nicht mehr, ohne neu zu booten, frei. Dieses Problem ist meines Erachtens das erste Mal aufgetaucht nachdem ich im Desktop eine andere Hintergrundgrafik geladen und NORTON UTILITY aufgespielt habe.
    Was kann ich tun ?
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,
    Wem das alles zu komisch erscheint, so wie mir, benutzt das Freewaretool RAMBOOSTER 1.6.
    Das gibts hier:
    http://www.sci.fi/~borg/rambooster/index.htm
    Frohes Neues
    Gruß
    Börsenfeger
     
  3. JakeFwvally

    JakeFwvally Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    196
    also jetzt nochma zusammengefasst:

    neues texdokument (FreeMem = Space(128000000)); speichern unter; bei dateityp, alle dateien; name: speicherfreiräumen.vbs

    fertig.

    GrEeZ,

    -------=======JaKe=======-------
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Jake !

    Richtig ist : Unter Dateityp : Alle Dateien auswählen und dann hinter den Namen der Datei die Endung vbs setzen.Dann funzt das mit einfachem Doppelklick.

    franzkat
     
  5. JakeFwvally

    JakeFwvally Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    196
    hi,

    es ist dann ein vbscript (wenn mann es alls "alle dateien" speichert). stimmt, natürlich ist es kein .dat, sorry 4 that mistake.
     
  6. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Falls du die Auslagerungsdatei ausgeschalten hast, schalte sie wieder an!
    Guten Rutsch!
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    LOL. Nickname ist wohl falsch geschrieben.Müßte statt Jake wohl Fake heißen. ;-) ;-)
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das seh ich aber auch so.

    Und was soll das dann bringen? Man schaut sich eine Meldung an, daß sounsoviel Speicher freigeräumt worden sei? Wobei sich die Frage stellt, ob das dann auch den Tatsachen entspricht. Welche Anwendung soll denn diese ominöse .dat-Datei abarbeiten? rundll32?

    Bitte mal genauer!

    MfG Raberti
     
  9. JakeFwvally

    JakeFwvally Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    196
    @dirklange: einfach bei dem textdokument: speichern unter, dann namen eingeben, dann unter dem namen alle dateitypen und speichern.
    du kannst die datei einfach suf dem desktop lassen

    @chrissg321: ja es klappt auch mit xp

    GrEeZ,

    -------=======JaKe=======-------
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    @Jake: Klappt das auch mit WinXP?
     
  11. DirkLange

    DirkLange ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für deinen Tipp. Bitte sage mir noch wo ich die .dat-Datei abspeichern soll.
     
  12. JakeFwvally

    JakeFwvally Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    196
    mach ein neues textdokument (einfach auf deinem desktop) und schreib: FreeMem = Space(64000000) rein. dann speicher es als zb. speicher freiräumen.dat ab. bei FreeMem = Space(64000000) steht die "64" für so viel speicher wie freigeräumt werden soll, du kannst diese zahl beliebig verändern, allerdings kann es immer nur die hälfte deines rams sein (bei dir also höchstens FreeMem = Space(128000000))

    GrEeZ,

    -------=======JaKe=======-------
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    .dat? Das ist meines Wissens doch kein ausführbarer Dateityp, bei mir ist das z.B. ein Datenformat, sogar schon mit ner Anwendung verknüpft...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen