zu wenig Platz für Umgebungsvariable

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Scheeremer, 18. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scheeremer

    Scheeremer Byte

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo alle miteinander,
    habe da ein etwas ausgefallenes Problem unter win98se:
    Ein Dos-Programm (läuft im Fenster unter win einwandfrei) braucht für eine bestimmte Funktion offenbar noch mehr Umgebungsvariablen. Die bringt es aber offensichtlich nicht unter. Wie kann man unter win98se die Umgebungsvariable vergrößern? Oder doch wenigstens beim Start mit der config oder autoexec?
    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
    Man kann über die Option /E: in der Command.com die Umgebungsvariable vergrößern.
    Ich hab es nicht ausprobiert, aber die folgende Zeile in der config.sys dürfte das Problem lösen.
    SHELL=C:\windows\command.com /E:32786

    Viel Glück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen