1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zu wenig speicher? Falsch partitioniert?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MARK28, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MARK28

    MARK28 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    101
    HI,

    Bei Unreal 2 kommt immer diese Fehlermeldung :

    Nicht genügend virtueller Speicher. Setzen Sie zur Lösung Speicherplatz auf der primären Festplatte frei.

    Verlauf: FMallocWindows::Malloc <- FMemStack::AllocateNewChunk <- Illuminate <- FLightMap::GetTextureData <- FD3DTexture::Cache <- FD3DRenderInterface::CacheTexture <- FD3DRenderInterface::EnableLighting <- FBspDrawList::Render <- RenderLevel <- FLevelSceneNode::Render <- FPlayerSceneNode::Render <- PrecachingVertexBuffers <- Precaching <- UGameEngine::Draw <- UWindowsViewport::Repaint <- UWindowsClient::Tick <- ClientTick <- UGameEngine::Tick <- UpdateWorld <- MainLoop

    Build: Jan 7 2003 18:16:21

    ich weiß net warum die fehlermeldung kommt hab eine 80 Gb platte und 70 GB sind noch frei. hab 2 mal 256 ddr Ram von infenion pc 333 cl 2.5.

    auslagerungsdatei : anfangsgröße : 1024
    maximalgröße : 1024

    wenn ich einstelle größe wird vom System verwaltet kommt diese fehlermeldung immer noch .
    ich hab hab auch partioniert und da sind 8 mb übrig geblieben . Da steht auch ich soll den speicher auf der primären festplatte frei setzten aber ich hab gar keine primäre Festplatte.

    Help!!

    MFG Markus
    [Diese Nachricht wurde von MARK28 am 09.03.2003 | 15:21 geändert.]
     
  2. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Wenn man keine aktive primäre partition hat kann man auch nicht ein windows betriebssysten installiert haben. (dies geht nur mit inteligenten betriebssystemen wie linux, os2 aix usw.) Zumindest für die systemdateien muß eine primäre partition für windows vorhanden sein - der rest kann dann auf ein laufwerk der erweiterten partition installiert werden. Wenn man windows komplett auf eine primäre partition installiert so benötigt man zum bsp. für win 2000 nur für das betr. system ca. 6 GB (win 98 600 MB, win me 1.2 GB, win xp 8GB) Es muß in jeden fall genügend freier festplattenspeicher für auslagerungsdatei, temp verz. sowie für spool (zum drucken) verbleiben. Meine win2000 partition ist zur zeit mit 4.1 GB belegt (alles andere befindet sich auf laufwerken D bis G) W-ME und XP verwenden sehr viel platz für die systemwiederherstellung - alle systeme werden im laufe der zeit zugemüllt, besonders wenn man viele programme installiert/ausprobiert. Wenn man speicher auf der primären platte freisetzen soll reicht der frei festplattenspeicher nicht aus-man könnte die auslagerungsdatei auf ein laufwerk anlegen wo genügend freier speicher ist.
    gm
    [Diese Nachricht wurde von GM am 10.03.2003 | 15:22 geändert.]
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    Du schreibst, Du hättest partitioniert, wieviele Partitionen hast Du denn?
    Wenn mehr wie eine, wieviel Platz ist denn auf der ersten noch frei?
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen