zugang wird automatisch angewähl? Warum

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von goldbaer, 7. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    Habe Internetverbindungsfreigabe installiert, mit Internet Connections Sharing. Nun macht irgendein Rechner, (weiß noch nicht welcher) immer einen Internetzugriff, obwohl weder Internet noch sonst ein Programm geöffnet ist. (Alles im Ruhezustand).
    Ich setze auf allen Rechnern WIN-ME ein. Wer kann mir schreiben, warum Internet angewählt wird, und wie ich dies Abstelle?
    Danke im voraus.

    Gruß Peter
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Es gibt massenweise Programme,die sich zwecks Updateüberprüfung,Werbebannernachladen und Userinfos übertragen mit dem Netz verbinden wollen,z.B. Mediaplayer,RealPlayer,Virenscanner,Downloadmanager und andere Shareware,von Trojanischen Pferden und Backdoors ganz zu schweigen.Wenn mans nicht deaktiviert,will auch Windows selbst ab und zu ins Netz.Musst halt rausfinden,welches Programm da aktiv ist.
    Was Windows betrifft :
    Such mal in der Registry nach dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion und dort rechts Eintrag "RegDone" (Ohne Anführung) und ändere den Wert auf 1.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen