1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zugriff auf andere PC's im WLAN

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Bernd.Türk, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bernd.Türk

    Bernd.Türk Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2001
    Beiträge:
    122
    Hallo,

    wie kann ich im WLAN auf einen anderen ebenfalls in diesem LAN vorhandenen Rechner zugreifen? Ich habe einen WLAN-Router an dem mein PC direkt (also mit Kabel) dran hängt und ein Notebook mit WLAN-Karte. Es klappt eigentlich alles bis auf der gegenseitige Zugriff. Was muss ich machen?
     
  2. BackHandBouncer

    BackHandBouncer Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    11
    Ich habe dasselbe Problem. Ich kann zwar mit meinen Rechnern surfen etc, aber nicht auf die Dateien gegenseitig zugreifen bzw. ich sehe den anderen Rechner nichteinmal. Hast du schon eine Lösung gefunden?
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Können sich denn die Rechner gegenseitig anpingen ?
     
  4. BackHandBouncer

    BackHandBouncer Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    11
    Nein, die Anforderung wird immer nach Zeitüberschreitung abgebrochen.
     
  5. ikobus

    ikobus Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    371
    Ich würde mal an beiden Rechnern die Eigenschaften des TCP/IP-Protokolls ändern. Statt IP-Adresse automatisch beziehen mal eine feste Adresse eingeben zum Bleistift 192.168.2.100 und Subnet 255.255.255.0 beim 1.Rechner und 192.168.2.101 u. Subnet 255.255.255.0 beim 2.
    Welche Adressen gehen bestimmt allerdings der WLAN-Router.
    Bei dem lag bestimmt auch eine Bed.anleitung mit drin. :)
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Nicht unbedingt. Ich kenne keinen Router der sich nicht auf eine beliebige IP konfigurieren lässt. Nicht zu vergessen ist auf den Clientrechnern die IP des Routers als Gateway festzulegen und eine Arbeitsgruppe zu definieren. Dann müssen natürlich noch entsprechende Benutzerkonten eingerichtet werden.

    Gruss, Matthias
     
  7. Player_1007

    Player_1007 Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    100
    Ich habe daheim auch WLAN und ich kann ohne Probleme auf den anderen Rechner zugreifen. Beide Rechner können, müssen aber nicht in der selben Arbeitsgruppe sein.
    Man findet jeweils die IP-Adressen der Rechner raus und klickt im Arbeitsplatz auf Netzlaufwerk verbinden und gibt \\IP-Adresse\Benutzername ein. Wenn das mit den IPs nicht funktioniert, kann man auch noch den Computernamen eingeben. Das würde dann so aussehen \\Computername\Benutzername

    Wenn das auch nicht funktioniert, sollte sich Gedanken über die Firewall machen;) . Einfach mal zum Test deaktivieren und nochmal versuchen.

    So müsste es auf jedenfall funktionieren.

    MfG
    Player_1007
     
  8. BackHandBouncer

    BackHandBouncer Byte

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank, funktioniert jetzt alles. Musste noch die Firewall richtig konfigurieren :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen