1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

zugriff auf CD Brenner nur mit langer wartezeit

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ai_nuk, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ai_nuk

    ai_nuk Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    62
    hy,
    ich habe da ein problem, ich habe mir in meinem PC einen Brenner eingebaut um meine Daten auf CD zu sichern.
    mein Problem:

    wenn ich eine Daten CD einlege, muss ich ja über Arbeitsplatz (icon) auf das CD-Rom laufwerk zugreifen.
    aber wenn ich die Daten CD einlege, lässt sich der Arbeitsplatz ca.1 min nicht öffnen.
    manchmal kann ich direkt auf den Arbeitsplatz zugreifen um die CD zu öffnen, aber das CD Icon lässt sich nicht öffnen.
    es kommt nur die meldung legen sie eine CD ein.
    wenn ich dann 1 min warte geht es dann plötzlich.
    was kann ich machen, um schneller auf das CD Romlaufwerk zugreifen kann???
    ich habe windows 2000 auf den rechner, 128 MB speicher, 20 GB festplatte.

    bitte dringend um hilfe

    danke
    gruss ai_nuk :bet:
     
  2. ai_nuk

    ai_nuk Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    62
    hy leute,

    erstmal danke für die hilfe. ich bin was brenner angeht, ein absoluter neuling..sorry

    ----------------------------------------------------------
    ist der DMA-Modus für den Brenner aktiviert ? Wenn nicht, würde das Aktivieren den Zugriff evtl. etwas beschleunigen.

    ai_nuk :und wo kann man das einstellen?

    ai_nuk :was ist den ein DMA-Modus?

    ------------------------------------------------------------------

    Stell mal den Autostart für das Laufwerk aus und warte mit dem Zugriff auf die CD bis das Laufwerkslämpchen nicht mehr blinkt.

    ai_nuk : würde ich ja auch machen wenn ich wissen würde wo und wie.


    gruss ai_nuk
     
  3. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Ein paar Daten müssen schon hinübergeschaufelt werden, damit die CD im Arbeitsplatz (!) verfügbar ist, so unwahrscheinlich ist das nicht... bei Mitsumi-CD-ROMs war das z.B. häufiger so.

    @ai_nuk:

    Hängt der Brenner am selben IDE-Anschluss wie die Festplatte ?
     
  4. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    ist der DMA-Modus für den Brenner aktiviert ? Wenn nicht, würde das Aktivieren den Zugriff evtl. etwas beschleunigen.
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wolfgang77 hat da vollkommen recht - das ist ganz schlicht eine Frage der Zugriffszeit und die ist von Laufwerk zu Laufwerk unterschiedlich. Das einzig Sinnmachende wäre es festzustellen, ob Dein spezieller gegenüber seinen Brüdern in der Baureihe vielleicht noch ein wenig langsamer ist.
    Selbst wenn, 128 MB für Win2K ist auch nicht der Brüller - aber was Du da bemängelst, ist ein bauartbedingtes, nicht zu änderndes Feature dieses einen Brenners, nur die Revision B zum Beispiel kann da schon wieder anders sein.
    Mich persönlich würd's aber eher interessieren, ob das Ding auch korrekt brennt, das Zeit-Kriterium ist doch sekundär.
    Gruß
    Henner
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    gut das ist zwar immer noch nicht die genaue Modellbezeichnung (gibt ja viele unterschiedliche LG-Brenner), kann ich dir nur den Tipp geben mal testweise ein normales CD-Rom Laufwerk oder halt anderen Brenner einzubauen und zu schauen ob da die gleiche Zeitverzögerung auftritt. Alternativ kannst du auch den LG-brenner in einem anderen Rechner testen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. ai_nuk

    ai_nuk Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    62
    hy

    der brenner ist ein LG Brenner, in dem rechner ist nur der Brenner, kein normales CD laufwerk.
    die Brennsoftware ist Nero.
    im hintergrund laufen nur die Standart Programme wie SVHOST, Internet.exe keinen firewall und keine anti Virensoftware.
    brennen geht ja, nur der zugriff auf das laufwerk dauert echt lange.
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    welchen Brenner hast du eingebaut (Typ, Marke). Vielleicht kann man über Google erfahren welche Einlogzeit dieser Brenner im Durchschnitt hat oder ob ähnliche Probleme bekannt sind bei deinem Modell.

    Was auch noch wichtig ist... welche Brennersoftware und was läuft an Antivirensoftwar/Firewall usw. im Hintergrund.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen