Zugriff auf Festplatte über Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von engel384, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Hallo!
    Es gibt doch bei Windows die Möglichkeit unter Start-Ausführen ein Doppel-Backslash und dann die IP des Rechners auf den man zugreifen will einzugeben. Dann erhält man im Normalfall eine Meldung, bei der man Passwort und Benutzername eingeben muss und bekommt dann Zugriff auf das freigegebene Laufwerk. Bsp.: \\192.168.0.4. Wir haben daheim ein Heimnetzwerk aufgebaut, bei dem der Server aber auch anonymen Zugriff (eben nur auf einen bestimmten Ordner) erlaubt. Möchte ich mich nun aber mit meinem Benutzernamen und Passwort anmelden um Zugriff auf einen anderen Ordner zu erhalten bekomme ich gar keine Meldung um Benutzername + Passwort eingeben zu können und lande direkt im Ordner für den anonymen Zugriff. Gibt es eine Möglichkeit den Befehl so aufzurufen, dass ich irgendwie als Parameter direkt Benutzername + Passwort übergeben kann?
     
  2. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Gern geschehen.
    Ein Erfolgserlebnis am Vormattag ist doch etwas schönes.
    Schönen Tag noch.
     
  3. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Genau das wollte ich, vielen Dank!!!
     
  4. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo,
    Acht Rechner sind für mich nur eine kleine Menge. Die von Dir favorisierte Methode halte ich nicht für praktikabel. Aber was solls. Wie der Kunde es wünscht, war ein Motto im Vertrieb der alten AEG/Telefunken.
    Willst du gezielt auf bestimmte Shares zugreifen, gebe diese im Aufruf doch an: \\ip-adresse\share oder \\Rechnername\Freigabename.
     
  5. engel384

    engel384 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    103
    Nein nein, das sind immerhin 8 Rechner, aber ich muss das unbedingt auf diese Weise machen.
     
  6. lefg

    lefg Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    640
    Hallo,
    ich nehme mal an, es handelt sich dabei um eine kleine Menge oder einzelne Rechner. Ich würde nicht diesen komplizierten Weg wählen, ich würde mit dem Explorer eine Verknüpfung des Remoterechners auf meinen Desktop erstellwen.
    Gruß
    Edgar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen