Zugriff auf meinen PC

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von koeul, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo kann mir jemand helfen, wie kann ich von einem anderen PC aus Zugriff auf meine Daten im PC zuhause bekommen
     
  2. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    *lol* wär auch zu schön gewesen :-))

    mfg Ulrike
     
  3. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    also heißt das, ich kann z. B. in Bremen von eiem PC nicht mit meinem PC eine Verbindung herstellen wenn dieser eine andere Modemverbindung als ich habe also ich habe Elsa Microlink 56k Internet c
    wenn ich im DFÜ-Netzwerk "auf neue Verbindung erstellen" gehe dann steht da "geben sie den Namen des angewählten Computer ein" ???, und dann "wählen sie ein Gerät" und ich hab die Wahl zwischen meinem Modem und "MS VPN Adapter"
    im nächsten Fenster welche Rufnummer soll ich da eingeben?

    mfg Ulrike
     
  4. Michael Hofmann

    Michael Hofmann Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Bei der FTP Lösung besteht genau das selbe Problem: der PC muss rund um die Uhr im Internet sein... ( Kann man zwar "indirekt" umgehen aber das wird zu umständlich :) )
    Auch weiss ich nicht wie Deine Firma das sieht wenn der PC "offen" für alle ist??

    So wie in Filmen funktioniert es leider nicht.... :D

    Mfg

    Micha
     
  5. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    vielen Dank , müssen beide PC}s die gleichen Modems haben ich habe ein externes Modem der PC im Büro ISDN und Fritzcard
    ich hab jetzt unter DFÜ-Server alles so eingerichtet dochwas gibt man im DFÜ-Server Fenster ins Feld "Kommentar" ein
    und was bedeutet das?
    >Bei Windows98 als Server ist genau das Umgekehrte der Fall: Hier darf keine IP-Adresse an den DFÜ-Adapter gebunden werden (weder client- noch serverseitig), da hier DHCP ins Spiel kommt und die IPs 192.168.55.x (mit x=1, Server und x=2, Client) automatisch vom Server vergeben werden.<

    mfg
    Ulrike
     
  6. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    leider hab ich niemanden der den PC einschaltet und drei Wochen würde die Internetverbindung wohl auch nicht offen bleiben der PC schaltet doch nach einer gewissen zeit aus.
    ich dachte ich bräuchte nur stand by zu sein dann irgendwie den "Namen" meines PC Username und KW das wärs
    wie immer in Filmen wo sie überall auf irgenwelchen Internetcafes auf ihren PC zugreifen können war wohl zu einfach gedacht
    ;-)
    was ist mit FTP Server einrichten? kann ich den vielleicht auf den Büro Pc (ISDN und 4 GB freier Festpl.speicher), da sind auch meine Daten gespeichert für online Banking z. B.

    mfg Ulrike
     
  7. Michael Hofmann

    Michael Hofmann Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Also bei Dir wird das beste VNC sein...
    Da es kostenlos und kaum Platz auf der Festplatte verbraucht.
    Allerdings wird Dein PC dann ständig angeschaltet und mit dem Internet verbunden sein müssen!

    Oder hättest Du jemanden der Dir den PC auf "abruf" anschalten würde??
    Wenn ja erkläre ich Dir gerne wie das mit VNC funktioniert...
    Ansonsten sieht es wohl schlecht aus, bzw mir fällt keine andere Lösung ein...

    Mfg

    Micha
    [Diese Nachricht wurde von Michael Hofmann am 11.07.2002 | 22:32 geändert.]
     
  8. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Hi Michael
    ich hab leider einen alten PC Pentium (100 Takt, 1,6 GB) FTP Server wie funktioniert das denn ich hab ein Modem Elsa Microlink 56k Internet C, und leider nur noch sehr begrenzten Festplatten-Speicherplatz 58 MB, und leider auch begrenzte Finanzen, ich möchte an die Nordsee, Urlaub machen, müsste aber am 01. meine Überweisungen online tätigen, und deshalb bräucht ich den Zugriff auf meine Dateien

    mfg Ulrike
     
  9. koeul

    koeul ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Danke für die schnelle antwort,
    ich möchte im Urlaub auf meinen PC zugreifen können z. B. online Banking, was muss ich denn tun um das zu ermöglichen
    habe leider nicht viel Festplatten Speicherplatz mehr daher ist ein Programm zu installieren nicht mehr drin
    wie funktioniert das denn mit dem DFÜ-Server?
    muss ich meinen PC auf Stand by laufen lassen wenn ich in Urlaub fahre?

    Gruß Ulrike
     
  10. Michael Hofmann

    Michael Hofmann Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Hmm ich nehm dafür Pc-Anywhere.... Damit kann man den PC "komplett" kontrolieren: Man hat den Desktop vor Augen...

    Dann gibt es noch VNC (vergleichbar mit PC-Anywhere): kostenlos aber über das Inet relativ langsam und keine Datenübertragung möglich

    und noch Fritz Data ( liegt der Fritz Karte bei..) : "Purer" Zugriff auf die Daten... ( ähnlich dem Windows Explorer )

    Wenn Du wirklich nur an die Daten willst ohne spezielles Programm besteht noch die möglichkeit einen FTP Server zu Hause einzurichten... Dann kann man im Prinzip von jedem PC mit Inet Zugang und FTP Client oder entsprechenden Browser auf die Daten zugreifen...

    mfg

    Micha
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen