1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Zugriff verweigert: Neuinstall WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von 315CH1, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 315CH1

    315CH1 ROM

    Habe Partition C und D. Auf D sind alle Daten, auf C Windows und Programme. Nun habe ich Partition C neuformatiert und Windows XP wieder neuinstalliert. War vorher bereits installiert. Doch nun, oh Schreck, kann ich nur noch einige Ordner auf der Partition D öffnen, bei anderen kommt die Meldung: Zugriff verweigert!! Was kann ich machen? Die Daten sind dort, das weiss ich, da der verwendete Speicherplatz das bestätigt. Bin dankbar auf schnelle Hilfe.
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Hast du XP Prof. und die Ordner auf D eventuell verschlüsselt? Dann spiele den zuvor gesicherten Schlüssel wieder ein. Ehm, Du hast die Daten verschlüsselt und den Schlüssel nicht gesichert? Tja, dann spiel das Backup der Daten zurück.

    Wenn es nichts mit EFS zu tun hat, Bearbeite die ACL in der Konsole per CACLS. Per
    CACLS /?
    erhälst du eine Syntaxerklärung des Befehls.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen