Zurückhaltung beim SP2 für Windows XP

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 11. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Das ist doch genau das, was viele seit Wochen bereits predigen... immer diese sinnlose besser-schneller-neuer-Hysterie... niemand BRAUCHT das Service Pack für irgendetwas.
    Die neue Firewall ist untauglich und kann gegen bei vielen schon lange installierte Alternativen wie z.B. Outpost bei weitem nicht antreten, die zahllosen Patches* gibt es bereits seit Wochen per Windows-Update zu laden, und mehr "gute Argumente" habe ich bisher noch nicht gehört... "never change a running system". Warum auch?

    * - ich habe übrigens auf meinem System, wie ich bereits anderswo schrieb, nicht einmal das SP1 installiert. Der Blaster-Patch ist das einzige, was ich auf meinem System an Patches ungeprüft herumtoben lasse. Wofür auch mehr? Ich lasse nichts auf meinen PC, was ich nicht kenne - da muss ich mir um Sicherheitslücken keine Gedanken machen. ;)
     
  2. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    bei mir würde der Download des XP SP2
    eine Woche dauern,
    wenn dieser Download anbricht
    das ganze noch mal,
    was das an Geld kostet,
    dafür bekomme ich
    Linux Suse 9 !

    Dann die Neu Zwangs Regesteriung,
    ich habe drei PCs wo OEM XP drauf ist,
    diese alle neu Zwangs Produkt aktivieren zu müssen macht viel zu viel Arbeit,
    die Zeit und Lust habe ich nicht !

    Bei uns gibt es viele die Windows XP haben,
    aber ein DSL Anschlüss ist nicht möglich !
     
  3. lou_cyphre

    lou_cyphre Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    108
    Die Erfahrung zeigt, dass es noch nie sinnvoll war bei den Ersten zu sein, wenn es darum geht Updates und dergleichen zu installieren. Erst mal abwarten und sehen wie es den anderen so ergeht!
     
  4. Galaxissound

    Galaxissound Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    39
    Genau, was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht ! :rolleyes:
     
  5. fawny

    fawny Guest

    Rrrrichtig! :yes:
    Ich lasse an meine Haut nur Wasser und CD, da weiß man, was man hat.

    Was hier zur Zeit abläuft, würde ich als Massenhysterie bezeichnen.

     
  6. dicks

    dicks Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Also habe gestern die 2180er Version installiert. Die Installation brauchte lange aber es ist ja fast ein neues OS. Alles läuft weiterhin einwandfrei. Der Antivir wurde erkannt und bis jetzt keine Anwendung der nicht läuft. System ist nach meinem Empfinden etwas schneller geworden (also habe das Gefühl die Fenster gehen Schneller auf, etc.). Auch die andere Funktionen sind sinvoll und arbeiten einwandfrei. Also, ich kann nicht mekkern aber mein System war auch sauber vor dem Update ;-).
     
  7. btpake

    btpake Guest

    Mecker, Mecker! Heul, Schluchz!

    SP2 auf einem ordentlich gewarteten System läuft perfekt.

    Basta! ..... hätte unser Gerdl jetzt gesagt. :sauf:
     
  8. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    SP2 auf einem ordentlich gewarteten (!) System ist Platzverschwendung. :D
     
  9. J.M.I.T.

    J.M.I.T. Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    laberlaber... seit ich linux benutze, sind meine downloads doppelt so schnell... wers glaubt... das SP2 macht absolut nichts an Windows schneller... ich hab noch nie gehört, dass ein Programm schneller wurde, indem man den Funktionsumfang erhöht hat...
     
  10. btpake

    btpake Guest

    ..... mag sein, aber ich bin eben einer gaaaaaaaanz Neugieriger. Überzeugt hat mich der Geschwindigkeitszuwachs trotz oder eben wegen dem ordentlich gewarteten (!) System.
     
  11. btpake

    btpake Guest


    Die Programme sind nur so schnell wie der Anwender, welcher es mehr oder weniger gut versteht, damit umzugehen.

    Der Programmstart ist aber deutlich schneller geworden! Auch die Downloadrate ist lt. speedmeter.de gestiegen. Kann am Ersatz von Zonealarm gegen SP2 FW liegen.
     
  12. fawny

    fawny Guest


    Einbildung ist auch 'ne Bildung.

    (... wegen des ... Systems)
     
  13. fawny

    fawny Guest

    Wenn man sonst nix hat.
     
  14. dicks

    dicks Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    ...und am Ende sind doch alle glücklich :D
     
  15. btpake

    btpake Guest

    Du sagst es!:muhaha:
     
  16. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    Wieder einmal ein sehr schöner Beleg dafür, dass keine Firewall ein System durchaus schneller machen kann. :D
     
  17. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Oh, unser Foren-Legastheniker hat wieder zugeschlagten. ;) Deinen untauglichen Versuch der Verbesserung kann man nur als peinlich bezeichnen. Die Präposition "wegen" kann sowohl mit dem Dativ als auch mit dem Genitiv kombiniert werden.

    Nichts für ungut! :D
     
  18. fawny

    fawny Guest

    Zwerg Allwissend meldet sich wieder zu Wort.

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten. :p

    "Bei gängigen Präpositionen wie z. B. wegen oder während wird der Genitiv in der Umgangssprache zunehmend durch den Dativ ersetzt, was humorvoll mit dem Satz »Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod« umschrieben wird."

    http://www.ccl.umist.ac.uk/teaching/material/gergram/prep1.html
     
  19. Hallo

    Ich werde das SP2 erst drauf machen wenn ich irgentmal meinen Rechner neuinstallieren muß vorher nicht.Vieleicht werden bis dahin noch ein paar Fehler behoben.

    MFG
     
  20. fawny

    fawny Guest

    Seeeeehr vernünftig.
    In der Ruhe liegt die Kraft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen