1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

zusätzl. RAM wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sascha0809, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sascha0809

    Sascha0809 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Habe folgenden RAM in mein System eingebaut: 256 MB DDR RAM 400, aber der Rechner erkennt diesen Speicher nicht und läuft immer noch mit den ursprünglichen 256MB.

    SYSTEM:

    AMD Athlon 2400+
    VIA KT 400 Chipsatz
    256 KB L2 Cache
    RAM 256 DDR-SDRAM 333MHZ

    Muss ich evtl. den "alten" in den 2. DIMM Platz stecken und den "neuen" in der 1.??
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Probiere es einfach aus und stecke das neue Modul auch einmal alleine ein. Das Mainboard hat auch einen Hersteller und eine Typbezeichnung ??. Hast du das RAM-Modul bei eBay eingekauft .. :)
     
  3. Sascha0809

    Sascha0809 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    werde ich heute abend versuchen, ich wollte nur wissen ob ich evtl. einen anderen kaufen muss, wenn ja welchen???

    den RAM habe ich geschenkt bekommen, vor dem Kauf informiere ich mich immer (wie jetzt eben), ich hoffe Du kannst mir weiter helfen....
     
  4. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    kann es sein, dass dieses mainboard nur bis 333 mhz unterstützt?
    wenn ja, dann liegt es daran, dass die taktfre. zu hoch ist
     
  5. Sascha0809

    Sascha0809 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    hat sich erledigt, nach einem BIOS Update und nochmaligen Ein- und wieder Ausbau, ging es dann.

    Danke für die Unterstützung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen