1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

zusammengebauter pc fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Huibui, 8. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Huibui

    Huibui Byte

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    39
    hallo,

    ich hab mir vor ein paar Tagen eizelne pc teile bestellt, die dann auch zusammengebaut habe. Leider funktioniert er nicht wie ich mir das vorgestellt habe. Beim Einschalten kommt ein langer piepton der sich alle 4 Sekunden wiederholt, der rechner fährt jedoch nicht hoch und bildschirm empfängt auch keine Signale. Ich hab schon mehrere sachen danach umgesteckt, was aber bis jetzt nicht wesentlich geholfen hat. Ich hoffe, dass mir jmd weiterhelfen kann. Was ich noch vergessen habe zu erwähnen: laufwerke hab ich schon ausgesteckt und kühler( von cpu und graka) laufen.
    Mein System:
    AMD Athlon64 3200+ S.939 Tray 512kB, 200 MHz,0,09u "Venice"
    Gigabyte K8NMF-9, S. 939 NVIDIA NFORCE4, mATX
    Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939
    Netzteil Tagan 380W TG380-U01 "Black"
    DDR 1024MB PC3200 MDT KIT SS CL2.5
    Connect3D X850XT, 256MB ATI X850XT, DVI, PCIe
    ZUB Lüfter VGA Arctic Silencer ATI5 R2
    Western Digital Caviar SE 80GB SATA retail (WD800JDRTL2)

    was mir sonst noch aufgefallen ist, dass es am netzteil einen pci express connector und einen vga connector gibt, die ich nicht an der graka anschließen kann. Die anschlüsse sieht man hier :http://www.tagan.de
    Außerdem kann ich an meinem mainboard nur den speaker, power sw, reset sw und HDD LED nicht jedoch power led anstecken.
    Ich weiß nicht inwiefern diese sachen mit dem problem zu tun haben.
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Das Erste was du herausfinden mußt ist die Bedeutung des Pieptons.
    Im Handbuch des Mainboards solltest du die nötigen Informationen finden.
    Ansonsten denke ich hast du ein Kabel vergessen oder falsch gesteckt.
    Besonders wichtig ist auch der Anschluss des CPU-Kühlers.
     
  3. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Beide ATX-Stecker(24/4)?

    Power LED = MSG

    Den VGA-Anschluß brauchst Du nicht(kannst Du Laufwerk anschließen). Der 6er muß anne Grafikkarte, und passt nicht???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen