Zuviel Prozesse

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Stitch77, 3. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stitch77

    Stitch77 Byte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo.
    Seit ich DSL installiert habe und die ganzen Programme die man angeblich braucht, bekomme ich immer wieder fehlermeldungen wie - verweist auf Speicher.....Befehl "read" konnte nicht ausgeführt werden. Der Prozess wird beendet.
    Ich vermute mal, das einfach zuviel Programme im Hintergrund laufen. Laut TskM sind 50offline und 56 online.
    Wenn dies eine Möglichkeit ist mein Problem zu lösen, weiß dann jemand einen Link wo ich erfahren kann, welche Prozesse man braucht und welche überflüssig sind?
    Danke schon einmal
    Grüße aus Ittersabch
    Sascha Schmidt
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    und welche sind das?
    vermute ich weniger


    mach mal eine liste der tasks bzw einen screenshot vom taskmanager und einen auszug der fehlermeldungen in der ereignissanzeige poste sie hier
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  4. Stitch77

    Stitch77 Byte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    11
    Welche:
    DSL speed Manager
    Online Control
    T-Online Software 5.0

    Die Prozesse:
    Profil~1.exe
    sc_watch.exe
    browser.exe
    TSMSvc.exe
    fsguiexe.exe
    fsfwd.exe
    fssm.exe
    fsgk32.exe
    fsbwsys.exe
    fsgk32st.exe
    DVDRAMSV.exe
    DFInjekt.exe
    CTSVCCDA.exe
    fspex.exe
    dllhost.exe
    SERVIC~1.EXE
    FSAV32.exe
    RAMASST.exe
    ocontrol.exe
    ctfmon.exe
    FSM32.EXE
    atiptaxx.exe
    defender.exe
    realsched.exe
    FAMEH32.EXE
    spodsv.exe
    explorer.exe
    MsPMSPSv.exe
    ati2evxx.exe
    kernel.exe
    wdfmgr.exe
    svchost.exe
    svchost.exe
    ati2evxx.exe
    Isass.exe
    tskmgr.exe
    services.exe
    winlogon.exe
    csrss.exe
    smss.exe
    MZCCntrl.exe
    GEARSEC.exe
    FSMB32.EXE
    FSMA32.EXE
    Systen Leerfaufprozess

    (zu Beginn waren es 54. Jetzt sind es nur noch 49)

    Fehlermeldung:
    DfrgNtfs.exe - Fehler in Anwendung

    Die Anweisung in "0x00fc0000" verweist auf Speicher in "0x5f05001e". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
    Klicken Sie auf "OK" um das Programm zu beenden.

    Ich habe BS:
    Windows XP Home - Servicspack1
     
  5. Teeonice

    Teeonice Guest

  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Wie schafft man sowas bloß?
    Kommt jetzt ein HiJackThis-Logfile ala Dingens Opfer?
     
  7. Stitch77

    Stitch77 Byte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    11
    Dankeschön für Info. :)
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen