Zuviel Prozesse

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von eski, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eski

    eski ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen

    also..

    ich hab ein ziemliches problem..hab den laptop von meinem freund schon ein weilchen und er läuft immer wie weniger.
    Im ganzen hat er sicher 50GB und es sind noch 14GB frei. dachte zuerst es liegt am speicherplatz.
    aber ist ja noch genug vorhanden.

    naja wen ich dann den windows Taskmanager aufmach, braucht er sicher 427 MB vom speicher nur wieso? :s

    naja und 48 prozesse sind auch ziemlich viel.

    hab gedacht ich tu sie mal auflisten, weil im inet bin ich schon suchen gegangen doch ohne erfolg weil ich mich nicht so damit auskenne.

    00Hotkey.exe ( hab n toshiba laptop und is ja von dem der prozi)
    1XConfig.exe
    alg.exe
    avgnt.exe
    avguard.exe
    CFSvcs.exe
    csrss.exe
    ctfmon.exe
    DVDRAMSV.exe
    explorer.exe (is ja nichts gefährliches :D )
    firefox.exe
    iexplore.exe
    jusched.exe
    Leerlaufprozess ( hat ne CPU auslastung von 98% o.O)
    Isass.exe
    Itsmmsg.exe
    mdm.exe
    MsgPlus.exe
    msmsgs.exe
    nvsvc.exe
    PERSFW.exe
    realsched.exe
    RegSrvc.exe
    S24EvMon.exe
    sched.exe
    sdhelp.exe
    services.exe
    smss.exe
    spoolsv.exe
    stacmon.exe
    svchost.exe ( dieses .exe hab uich 6 mal drin o.O )
    SynTPEnh.exe
    SynTPLpr.exe
    System
    taskgr.exe
    TFNF5.exe
    TPSBattM.exe
    TPSMain.exe
    wdfmgr.exe
    winlogon.exe
    ZCfgSvc.exe

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    ahja und antivir sowie tuneup registryfix search&destroy, diese programme lasse ich oft durchlaufen doch naja hat auch nix gefunden.

    danke
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die Hotkey-Exe hat rein gar nichts mit der CPU zu tun, kann also aus dem Autostart raus (wenn man nicht mit Hotkeys arbeitet), ebenso: DVDRAMSV.exe, msmsgs.exe, MsgPlus.exe, realsched.exe.

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit überflüssig: 1XConfig.exe, TFNF5, TPSBattM.exe, TPSMain.exe, ZCfgSvc.exe, jusched.exe, PERSFW.exe, stacmon.exe, Itsmmsg.exe, S24EvMon.exe, sched.exe.
     
  4. eski

    eski ROM

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    2
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Leerlaufprozess mit 98%?
    Wow, demnach ist der Rechner ja so gut wie gar nicht belastet.

    Dann kann es so schlimm ja nicht sein!
     
  6. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    @Sele:
    Ich tippe bei einem TPSBattM.exe auf ein Tool das man besser nicht so auf Verdacht mal eben rausnimmt.
    Und ob einer deiner Kandidaten was mit dem Touchpad zu tun hat..? :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen