1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zuviel Wärmeleitpaste?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von magiceye04, 19. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Habe mir einen neuen CPU-Kühler gekauft. Das Ding nennt sich:
    Titan TTC-D5T ( ist für AMD-CPUs) und soll für XP 2800+ geeignet sein.
    Ich habe jetzt bei meinem Duron 1000 eine Temperatur von 48° bei Vollauslastung. Mit meinem alten Kühler waren es nur 44°. Kann es sein, daß ich da zuviel Wärmeleitpaste drauf gebatscht habe??? Oder warum könnte es so warm sein? Ich frage nur, weil ich den Kühler zurück senden würde, wenn er schuld ist...
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Die Gummidinger laß mal lieber dran, die sind als Abstandshalter gedacht, damit der Kühler nicht unnötig auf dem DIE rumkratzt, solange er noch nicht ordentlich festgeschnallt ist.
    Gruß, Andreas
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    im grünen Bereich\', es besteht kein Grund zur Sorge. Erst Temperaturen von über 65 Grad sind kritisch. Und davon sind wir ja genug weit entfernt.

    Gruss,

    Karl
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    das heisst im klartext, der lüfter dreht sich überhaupt nicht ?

    schau bitte in den pc ob da wirklich stillstand ist !

    hast du ihn an den richtigen anschluss gesteckt ? der andere geht nämlich nicht auf dem board !

    mfg ossilotta
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Zum Thema Wärmeleitpaste: schau\' Dir mal den folgenden Link an: http://www.tweakpc.de/cooling/anleitungen/waermepaste.htm

    Was genau für einen Titan-Lüfter hast Du (gemeint sind die Angaben nach dem D5T....)?

    Die Temperaturen sind eigentlich soweit okay. Was hast Du für ein Motherboard?

    Gruss,

    Karl
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie viel paste hast du denn genommen ?

    du brauchst nur ein stecknadelkopf großes stück auf die "die" geben.wenn du dann vorsichtig den kühler aufsetzt wird die paste gleichmäßig und sehr dünn verteilt.
    zuviel ist hier nicht gut und verschlechtert die kühlleistung deines kühlers.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen