1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zuweisen neuer Laufwerksbuchstaben von internen und externen Platten.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ekogleone, 5. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ekogleone

    ekogleone ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo @ all,

    kann mir einer von Euch erklären, wie ich meiner externen Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen kann.

    Habe eine interne Platte partitionier und zwar in C: und D:
    Möchte jetzt aber meine externe Platte, welche im Moment H: zugewiesen bekommt, den Laufwerksbuchstaben D: geben.

    Ist das denn möglich???

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Mfg
    enza
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    welches betriebssystem?

    unter xp:

    rechter klick auf dem arbeitsplatz -> verwaltung -> datenträgerverwaltung

    dort kannste laufwerksbuchstaben zuweisen
     
  3. norgas

    norgas ROM

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    1
    Habe ein ähnliches Problem. Meine Festplatte ist in zwei Partitionen aufgeteilt. Dise sollten die Laufwerksbuchstaben C: und D: haben. In Wirklichkeit aber haben sie C: und H: Das obengenannte Verfahren funktioniert nicht weil die Laufwerksbtaben D: E: F: G: durch die Speicherkartenslots belegt sind und diese lassen sich nicht ändern.

    Gruss

    Norbert
     
  4. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Dann klemmst du halt das Kabel für die Speicherkartenslots ab, entwender intern vom MB oder ziehst halt den USB Stecker raus. Und schon kannst du deiner H-Platte den Laufwerksbuchstaben D verpassen.
    Logischer Weise haben deine Speicherkartenslots nach dem Verbinden auch wieder andere Bezeichnungen:)
     
  5. Nickel Stooß

    Nickel Stooß Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    432
    Das geht auch wesentlich einfacher:

    Du mußt erst die Laufwerksbuchstaben der Speicherkartenslots ändern und zwar beginnend mit G. Beispielsweise G>H, F>G, E>F, D>E, dann kannst du deiner zweiten Partition den Laufwerksbuchstaben D zuweisen.

    Man kann ja nur einen Buchstaben vergeben, der noch frei ist...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen