1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zuwenig Watt ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LightHawk, 15. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LightHawk

    LightHawk Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    67
    Verzeiht mir die Anfägerfrage...

    Aber liege ich mit der Vermutung richtig, das das Netzteil zu wenig Watt hat ?

    Watt 250.
    Ausstattung wie Aldi PC nur mit zusätzlich:
    WinTv PCI FM
    Fritz! Card PCI 2.0
    Die Soundkarte wird zwar gefunden, funktioniert aber nicht richtig (Stürtzt ab bei midi, mp3 usw.).
     
  2. LightHawk

    LightHawk Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    67
    Ich hab mich schon oft mit dem Betriebsystem beschäftigt, sehr oft.
    Es ist ebendso und nicht anders !
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Versteht das wer...?
    Vielleicht solltest du dich mal mit deinem Betriebssystem beschäftigen.
    Man kann VIA-Bugs nicht in Intel-Systeme importieren :-)...
     
  4. LightHawk

    LightHawk Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    67
    Der Duron war mein alter PC...
    Die Teile aus dem Aldi nehme ich jetzt um ihn upzugraden...
    HD, Grafikkarte, RAM.

    Den Prozessor hatte ich auch nicht gemeint, eher den Chipsatz.
    Nicht SB Live 1024 kompatibel und I-Net nur über einen Steckplatz möglich. Alle anderen und USB Versagen.
    Das Netzteil kommt nicht in Frage. Ich habe es ausgetauscht und die Probleme sind immernoch vorhanden.

    Für die Gelegenheitsarbeiten, für die eigentlich der Duron dienen sollte, Texte Schreiben, ältere Spiele hällt jetzt der P4 her.

    Änderungen Aldi PC jetzt: 512MB 133 SDRam, 20GB Festplatte, GeForge2 MX.
     
  5. LightHawk

    LightHawk Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    67
    Zu Spät...

    Habe mit schon ein neues Netzteil gekauft...
    Ändert aber nichts.
    Die Probleme bleiben die gleichen.

    Naja, jetzt rüste ich mit dem Rechner meinen 850Duron auf.
    Damit der etwas mehr Power hat. Der Duron ist auch zuverlässiger und Stabiler.

    Die Soundtreiber sind OK.
    Funktionierten ja auf dem alen System auch prima.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ich bin aber noch neugierig, wie Dein PC ausgestattet ist, der aktuelle ALDI-PC scheints nicht zu sein, den würdest Du sicher nicht mit nem Duron aufrüsten ;-)

    Ein Prozessor ist übrigens NIE die Ursache für Instabilitäten, meist ist der Chipsatz, Netzteil oder mangelnde Kühlung schuld. Und Microsoft sowieso...
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Wenn Du den aktuellen ALDI-PC mit 2GHz-Northwood-CPU meinst, so viel schluckt der auch nicht. Laut PC-WELT weit unter 100W, also könnte das Netzteil gerade so reichen.
    Schau aber mal ins Bios, ob die Spannungen da aufgeführt sind (PC Health Status o.ä). Wenn die unter den Norm-Werten von 3.3V 5V und 12V liegen, ist es wohl nicht so gut um das Netzteil bestellt.
    Stürzt der Rechner auch bei intensiven Benchmarktests wie z.B. 3DMark2001 ab?
    Wenn nicht, tippe ich da eher auf ein Problem mit den Soundtreibern. Mangels Kenntnis derselbigen kann ich dazu aber auch nix sagen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen