1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zwei Grafikkarten, zwei Monitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von vally-, 27. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vally-

    vally- ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Einen schönen guten Abend,

    ich habe seit geraumer Zeit eine MSI GeForce FX 5200 in meinem PC. Nun möchte ich gerne einen weiteren Bildschirm anschließen - über eine zweite Grafikkarte. Kauf einer Dual-Karte kommt nicht in Frage.
    Nun habe ich heute probiert eine PCI-Karte einzubauen - ohne Erfolg. Es handelte sich um eine sehr alte von ATI... Baujahr '97. Dem Gerätemanager unter Windows XP konnte ich entnehmen, dass "das Gerät nicht aktiviert werden konnte" obwohl die Treiber korrekt installiert wurden.
    Nachdem ich mich ein wenig im Netz informierte, stelle ich fest, dass anscheinend nicht jede sekundäre Karte mit jeder primären kompatibel ist. Nun frage ich mich, ob es zu diesem Zwecke eine Liste gibt oder ob es bestimmte Karten gibt, die immer funktionieren?

    Ich habe keine Ansprüche, selbst die primitivste PCI-Grafikkarte reicht für meine Zwecke aus. Für anspruchsvolle Anwendungen habe ich ja immer noch die primäre Karte. Für einige Tips wäre ich euch deshalb sehr dankbar.

    mfg
     
  2. Boeser Ody

    Boeser Ody Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    HI,

    du hast ne AGP Karte und ne PCI wolltest du zusätzlich ?

    Geh mal ins BIOS uns stell mal First video von AGP auf PCI.

    Der PC startet nun die Videoausgabe auf der PCI Karte. Die restlichen einstellungen solltest du dann in den Anzeigen einstellungen vornehmen können.
     
  3. vally-

    vally- ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Danke erstmal für deinen Tip Ody.

    Ich habe es so gemacht wie du sagtest - der PC startet jetzt mit der PCI-Karte, sobald XP fertig geladen ist, wird die AGP-Karte verwendet. Auf dem anderen Bildschirm erscheint nun nur noch ein blinkender Cursor.
    Das ist schonmal ein guter Anfang, denn auch die Systemeinstellungen zeigen beide Grafikkarten als aktiviert und fehlerfrei an. Nun finde ich aber leider keine Einstellung um die Nutzung des Windows-Desktops auf der PCI-Karte zu aktivieren... kann mir da jemand weiterhelfen?
    nview zeigt ja nur Optionen für die nVidia Karte an...

    Vielen Dank.

    Edit: Funktioniert jetzt alles - hatte nur einen Neustart vergessen :) danke!
     
  4. vally-

    vally- ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Ok. Da das nun alles so wunderbar funktioniert, würde ich gerne wissen, ob das Ganze auch mit drei Grafikkarten funktioniert. Stelle mir das etwas kompliziert vor, weil der PC dann nicht weiß mit welcher er starten soll...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen