1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zwei Netze mit WLAN über eine Entfernung von 100m verbinden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von newotter, 31. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. newotter

    newotter ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Als erstes muß ich sagen das ich vom Thema WLAN nicht wirklich viel verstehe, aber leider nicht drum herum komme.

    Problemstellung:

    1.) Es gibt zwei Gebäude mit einer Entfernung von ca. 100 Metern.

    2.) Der Internetzuganz erfolgt in beiden Gebäuden über DSL. Hierzu wird ein DSL-Modem-Router mit Paketfilter-Firewall eingesetzt. (falls das überhaupt von bedeutung ist)

    3.) In beiden Gebäuden existiert ein ganz normales Kabelnetzwerk.

    Jetzt würde ich gerne wissen wie ich die Netze der beiden ebäude über ein WLAN verbinden kann bzw. was ich dazu für Geräte brauche. Am besten so einfach und günstig wie nur möglich...allerdings auch so sicher wie möglich!

    Ich bin für jede Atnwort und Hilfe sehr dankbar!!!

    Vielen Dank im Voraus!!! Newotter
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    zwei WLAN-Access-Points und zwei Yagi-Antennen.

    Dafür reichen würde z.B der Netgear WAG102 und die Antenne ANT24D18. Mit etwas Glück schaffst du die Entfernung auch ohne die Spezialantennen. Aber das ist ganz von den jeweiligen Verhältnissen abhängig. Der günstige AP WG602 könnte dafür auch gehen. Nur kannst du bei dem die Sendeleistung nicht drosseln, was zu unerlaubt hoher Sendeleistung in Verbindung mit einer Richtantenne führen würde. Am besten Du liest Dir dazu mal die Dokumente bei z.B. Netgear durch.
     
  3. newotter

    newotter ROM

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die Antwort! Das hat mir schon sehr geholfen. Ich habe jetzt allerdings noch eine wahrscheinlich sehr dumme Frage.

    Wie sieht es denn aus wenn ich ein VPN zwischen den beiden Gebäuden aufbauen will? brauche ich dafür noch zusätzliche Geräte? Und wie sieht es mit anderen Sicherheitsmaßnahmen wie WEP oder WPA aus. Kann ich das alles mit diesen Geräten einrichten oder benötige ich dafür noch zusätzliche Hardware?

    Gruß Newotter
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen