Zwei PCs verbinden unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von mariusz, 12. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mariusz

    mariusz ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich habe daheim zwei PCs, auf einem ist WinXP Prof. und auf anderen WinXp Home installiert. Beide sind über ein gekreuztes Kabel miteinander verbunden.
    Beide Rechner wurden mit verschiedenen 192.168.0.xxx IP-Adressen eingerichtet. Beide haben die gleiche Subnetzmaske und auf beiden wurden Resourcen freigegeben. Mein Problem ist aber, dass der eine PC seine und die Resourcen des anderen Rechner sieht, der andere Rechner wiederrum sieht nichts! An was könnte es liegen? Es ist alles richtig eingerichtet, beide haben auch das IPX-Protokoll installiert. Der Ping-Befehl und Netzwerkspiele funktionieren auch, nur der eine Rechner sieht die eigenen Resourcen und die des anderen Rechners nicht! Kennt jemand dieses Problem? Ist es irgendeine Software, die das stört (es ist keine Firewall installiert)? Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Marius
     
  2. mariusz

    mariusz ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hi,

    das IPX-Protokoll brauche ich für manche Spiele.
    Ich kann über den Rechnernamen oder über IP-Adresse nicht auf den anderen Rechner zugreifen.
     
  3. lpofo

    lpofo Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    74
    IPX hat nichts mit der TCP/IP-Protokollfamilie zu tun - du kannst es daher deinstallieren, sofern du es nicht für Netzwerkspiele benötigst. Kannst du über \\IP-Adresse darauf zugreife,? also Start - Ausführen: \\192.168.0.1 bzw. \\192.168.0.2 (je nachdem wie du die IP-Adressen vergeben hast)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen