Zweifel am Zeitplan für Windows Vista

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gri, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Ich tippe eher auf das Ende 2007 - damit wären die PC-Hersteller (zum Teil) für ihren Weihnachtsgeschäft 2006 entschädigt ;)
     
  2. Tantor01

    Tantor01 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    41
    ... ich denke, man kann und sollte es in Ruhe abwarten. So entschieden besser als XP wird es für die Masse der User nicht werden. Es hat sich immer als nützlich erwiesen, bei einem neuen Betriebssystem nicht unter den Ersten zu sein. Man hat wenig davon, wenn bei einem aufgezwungenen frühen Termin, weil diejenigen die immer das Neueste haben wollen und müssen ?? in ständiger Eile sind, wenn dann in der Folgezeit die Updates auf ein unausgegorenes System nur so regnen werden. Und die Wenigsten werden überhaupt die sinnvolle und passende Hardware dafür haben. Die Treibersuche geht noch früh genug los. Der PC ist meist zum Arbeiten da, man schraubt an seinem Auto ja auch nicht ständig herum, wenn man eigentlich nur damit fahren will.
     
  3. AngOr

    AngOr Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    , bei einer letzten Gewinnspielumfrage war ich noch fest der Meinung einer der ersten zu sein die Vista als Beta auf dem Rechner testen.
    Man, das geht garnicht mehr. Vista könnte an OSX rankommen, nur bis das draussen ist ist schon der OSX-Nachfolger draussen. Ich werd nicht mehr auf Vista warten,.. Was will ich mit einer PC-Zeitung wo 20% an Inhalt nur für Viren-Security-Programme drauf gehen? Ich wechsel.
    Keine Lust mehr.. aber euch ein schönes 2007-2008 :)

    Bis denne Jungs
    AngOr
     
  4. Lactrik

    Lactrik Guest

    Meine These: Windows Vista kommt, wenn es fertig ist :D Und ich behaupte auch, dass es dann von vielen Millionen Endverbrauchern gekauft werden wird, mich eingeschlossen.

    Und wann das nun ist, spielt doch nun wirklich für den Endkunden keine Rolle ;) Besser ein anständiges, ausführliches Betaprogramm als eine überhastete Veröffentlichung.
     
  5. peterschirmer

    peterschirmer Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2001
    Beiträge:
    58
    Und wenn es fertig ist, hoffe ich, dass es schneller über MSDN verfügbar sein wird, als im Handel! :baeh: MSDN und MSDNAA sei Dank.

    Gruß
    Peter
     
  6. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    In China ist ein Sack Reis umgefallen...

    Was soll dieses ganze Theater um den Releasetermin eigentlich? Was genau hat der Kunde davon?
     
  7. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Vorfreude...
     
  8. Friek

    Friek Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    "Die Änderungen, die wir gemacht haben, erlauben es uns, eine vollständigere Test-Version des Produkts früher an Kunden zu bringen als jemals zuvor und relevantes Feedback schneller und zeitgerechter zu integrieren, und die Änderungen werden es uns erlauben, das qualitativ hochwertigste Betriebssystem zu liefern, das es jemals gab." :eek: :rolleyes:

    Das hört sich ja wahnsinnig an, qualitativ hochwertigste Betriebssystem, das es jemals gab.

    Schade das das bei Windows XP und 98 etc. auch immer bei der Installation geschrieben wird, nachdem der Computer nicht mehr bootfähig ist! :rolleyes:

    :ironie:

    Naja so ein spaß gibts nicht oft hier zu lesen!

    Friek
     
  9. miko82

    miko82 ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Ich weiß ja nicht, wer sich mal genauer über Vista informieren will und was es nicht kann sollte Paul Thurrotts "Where Vista Fails" unter http://www.winsupersite.com/reviews/winvista_5308_05.asp lesen. Paul ist ein langjähriger Microsoft Kenner und meistens sehr wohlwollend, nun hat aber er einen quasi Verriß über Vista geschrieben. Wer noch das Review des aktuellen Interim Build liest, kann nur lachen, da werden Dinge betont wie, dass es z.B. 2 neue Bildschirmschoner gibt !!

    Wer wirklich eine neue Oberfläche will, der sollte auf Xgl warten bis es stabil ist. Im moment ist es zwar in einem sehr frühen stadium, läuft aber jetzt schon so stabil (wenn mensch es zum laufen kriegt) wie vista final laufen wird.

    Xgl verlagert die komplette Oberfläche in 3D und kann mit einem window manager wie compiz und plugins unglaubliche Dinge machen. Das tolle daran: Es läuft mit jeder 3d-karte ab RIVA TNT. Ich habe hier eine GeForce 2 MX und habe es problemlos installieren können und eine zeit lang auch betrieben.

    Ein tolles Video zu Xgl findet mensch bei Novell:

    http://people.freedesktop.org/~davidr/xgl-demo1.xvid.avi

    weiter videos gibt es unter

    http://www.novell.com/linux/xglrelease/


    Was hier gezeigt wird und heute schon läuft wird Windows erst in 5-10 Jahren können... aber staunt nur bitte weiter über durchsichtige Fenster in Windows ...

    grüsse, miko
     
  10. saruman89

    saruman89 ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Wie so instabil läuft das???
    Na dann gute Nacht.
    Ich schätze mal bei Vista wird es genauso aussehen wie bei WinXP.Die Endkunden bekommen ein total unfertiges, instabiles und unsicheres System. Ich bleibe so lange es geht noch bei Win2k. Das ist stabil wie Sau, schnell wie der Blitz und sicherer als WinXP. Aber ein Haken bleibt auch dabei: Es ist ein Windows.
    Wenn Microsoft sein Quasi-Monopol weiterhin so ausnutzt,wird es verlorengehen. Weil sich die Leute nach was besserem, stabileren und vorallem sicheren und ich denke viel wichtiger:nach was günstigerem umsehen. Ich meine 100€ für ein sechs Jahre altes System in dem nichts als Schrott implementiert ist, ist viel zu viel.
    Da bietet Linux besseres an.


    gruß saruman89
     
  11. MattafiX

    MattafiX Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    143
    Also meine Meinung: Wann Vista rauskommt ist mir egal.
    Ich bin mit einem WinXP und Linux zufrieden.
    Wobei ich hauptsächlich mit Linux arbeite
     
  12. lnx

    lnx ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Ich bin da ganz deiner Meinung. Ich habe selbst XP und habe mich gut genug über Vista informiert! Aktives OS ist LINUX. Ich bin mit meinem Xgl-X-Server plus Compiz voll und ganz zufrieden. Ich denke auch nicht, dass Vista jemals das drauf haben wird was mit Xgl möglich ist! Alle Effekte die in den Videos zu sehen waren, sind über Plugins eingebunden und können entfernt oder hinzugefügt werden. Das nenne ich mal Flexibilität.
    Ach ja, das mit 3D und Xgl! Xgl verarbeitet alle graphischen Prozesse -sei es 2D oder 3D- in der Grafikkarte und entlastet somit die CPU! Ist ne schicke Sache, beschleunigt das System um einiges!!!

    Zur Stabilität: Ja, dies ist alles noch experimentell. Ich habe allerdings den Schritt gewagt und bin mehr als zufrieden damit! Jetzt habe ich ein Betriebssystem, das es locker (was die Effekte angeht) mit OSX aufnehmen kann und stabiler ist als Windows. Produktiver ist es auch, man mag es kaum glauben. Hätte ich jedenfalls vor 1Jahr nicht geglaubt. XGL/Compiz ist stabil, sofern man nicht das aller Neuste ausprobieren will, aber nicht mal da gibt’s große Probleme!

    So! Jetzt hab ich genug geschwätzt! Jedem das seine! Wünsche euch was! Und wenn ihr darüber mehr wissen wollt "wie,was,wo und warum" , dann schau einfach mal vorbei:
    XGL-Compiz unreached possibilities


    Grüße

    LNXLOGOS
     
  13. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Windows Vista wird definitiv nie das bieten können, was XGL bietet, aus einem ganz einfachen Grund:

    Wie so ziemlich alles unter Linux lässt sich XGL beliebig konfigurieren, man kann damit ziemlich alles anzeigen - Vista wird einige Optionen haben und damit hat es sich dann. Es könnte bestimmt viel mehr, aber da braucht man dann erst ein Stück Software, mit der man die Grafik-API ansteuert.
     
  14. lnx

    lnx ROM

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo an Alle!

    Dies soll keine Werbung darstellen, sondern nur eine Erweiterung und Hilfe (naja im weitesten Sinne). Ich habe meine Page MoreLinux neuerstellt und würde mich freuen, wenn jemand interesse hätte, Tuts und Anregungen bezutragen. Ich habe XGL bisher nur auf Ubuntu ausprobiert. Hat es jemand unter anderen Distris zum laufen gebracht, dann wär's super, wenn er/sie ein deutsches Tut dazu auf meiner Page als Autor schreiben könnte. Ansonsten schaut euch einfach das FAQ an! Es können auch andere Themen nach wunsch bearbeitet werden.

    Ich weiß das passt nicht ganz hierzu, aber bin trotzdem schon auf eure Problemlösungen gespannt.


    Grüße

    Lnxlogos
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen