1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

zweifel an board-wahl

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DschingisJan, 23. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DschingisJan

    DschingisJan Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    50
    hallo,

    hab mir nen xp2400+ gekauft, und brauche ein adäquates board. wollte eigentlich das ep 8k5a2+, aber das hat ja hier im test nur mit 3,5 punkten abgeschnitten. nun habe ich so meine zweifel, hab mich aber noch nicht so viel mit den msi boards beschäftigt. muss es da unbedingt das MSI KT3 Ultra2 sein, gibt noch eins mit dem zusatz ARU. soll auf jeden fall onboard raid und lan haben. will ein sehr gutes board, das auch 150€ kosten darf.

    danke im voraus

    jan

    und noch ne frage, die zwar nich hierher passt, aber bevor ich ein neues board aufmache...
    hab auch grad meine erste geforce 4 bekommen, und weiss, dass verschiedene treiber verschieden gute performances bei einzelnen spielen bringen. gibt es nun einen oder zwei mit denen man mehr oder weniger immer auf der sicheren seite ist?

    thx again
    [Diese Nachricht wurde von DschingisJan am 23.11.2002 | 02:14 geändert.]
     
  2. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    Ich würde dir ein Gigabyte GA-7VAXP empfehlen. Unterstützt PC3200 (brauch zwar niemand aber Hauptsache haben), AGP 8x, USB 2.0, RAID und hat ein DualBIOS. Will mir das demnächst auch zulegen. MfG
     
  3. uwys007

    uwys007 Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    hi,
    ich habe für meinen XP 2200 ein Asus A7V8X und bin sehr zufrieden damit
    einen test zum board findest du hier
    http://www.thors-hardware.net/page/tests.html
    cu
    uwys
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn du auch Foto-/ Bild- und Filmbearbeitung machst und Geräte hast die via USB (2.0?) ans Board angeschlossen werden ist das MSI KT3 Ultra2 wirklich sehr empfehlenswert. Gleiche Features bietet dir auch das MSI KT3 Ultra-ARU, da ist jedoch ein separater USB 2.0 Chip erforderlich. Ferner ist das Board durch die ältere Southbridge nicht in der Lage dir mehr freie IRQ}s für den Anschluss und Konfiguration zusätzlicher Harware bereit zustellen.

    Gerade bei deinen Anforderungen - RAID und Lan - halte ich schon fast für erforderlich, dass du diesen Geräten einen separaten IRQ zuweist, damit sie mit voller Performance laufen und sich nicht gegenseitig mit anderen Geräten einen IRQ teilen und damit widerum etwas Leistung verloren geht.
    Hier kann ich dir wirklich nur raten und auch empfehlen ein paar Euro}s mehr auszugeben, damit du ein <B>stabiles und schnelles</B> System bekommst. Was nutzt dir eine 2400+XP CPU wenn du mit deinem Board und den anderen periphären Geräten nicht auf volle Leistung kommst und der Prozi und das RAM deshalb nicht voll gefordert werden.

    Das Epox 8K5A2 ist dem MSI Kt3 Ultra2 ebenbürtig und das Abschneiden mit nur 3,5 Punkten hier kann ich nicht nach vollziehen. Beide Boards würden von mir mit 5 Punkten bewertet werden. Dies nur noch mal so am Rande bemerkt.
    Ich arbeite nun schon seit einiger Zeit mit der BETA-Ver. 41.03 der Detonator-Reihe mit einer GF4 Ti4200 und die käuft damit sehr stabil und auch wirklich sehr, sehr schnell.

    Andreas
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Entweder MSI oder Epox.

    Frage: warum willst Du unbedingt eines mit LAN on board? Reicht eine separat gekaufte LAN-Karte nicht?

    Bezüglich Empfehlungen schliesse ich mich an; oder da gibt es noch das MSI KT4 Ultra-FISR: mit Firewire, LAN, Serial-ATA, UDMA133-RAID, Bluetooth sowie USB 2.0. Damit bist Du Schnittstellenmässig schon sehr gut ausgestattet, wenn Dir das entgegenkommt. Allerdings kostet es in dieser Luxusausstattung ca. 180 ?, erhältlich z.B. bei http://www.e-bug.de .

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen