1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zweite Festplatte für BS

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sally16, 16. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Ich habe eine 40GB Festplatte in 2 Partitionen. Leider wurde mir für C (BS) nur 5 GB eingeteilt. Habe aber massig Probleme und möchte mir daher noch eine Festplatte zulegen auf die dann das BS soll. Ich möchte so meine Daten erhalten, is das sinnvoll?
     
  2. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hi Neo, mein rechner lebt noch! Ich habe allerdings nur C vergrößert. beide partitionen zusammen zu fügen hab ich mich nich getraut. also im moment läuft er jedenfalls noch! :) gruß sally
     
  3. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Nabend Neo, hab noch nix probiert. Hätte vorher doch ne frage, in der beschreibung steht nicht ob es auch für xp geeignet ist. tja nu bin ich doch irgendwie wieder am anfang. Vielleicht hast ja noch einen tip für mich :) ganz lieben gruß
     
  4. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Moin Sally!
    Hoffe Dein Rechner lebt noch! Oder ist es schon ne Waschmaschine?? :-) ;-)
    Nee warn Joke! Hoffe Du bekommst das hin, wenn noch Fragen
    sind, wozu gibts das Forum!
    Dann erst mal viel Glück!
     
  5. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hatte Glück, hab noch eine bekommen :)
     
  6. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Dann mal los!
    MfG
     
  7. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hab Fat 32 winxp
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Halt, einen Moment!
    Wenn Du WinXP mit dem NTFS- Dateisystem hast, wird Dir dieses Programm nicht helfen!
    MfG
     
  9. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    So ihr lieben, es ist drauf. Dann werd ich gleich mal loslaufen und die neue pc-welt besorgen. Und ich schätze mal dann hab ich sicher wieder ein paar neue fragen. Aber ihr habt mir alle schonmal prima weitergeholfen. DANKE DANKE :))
     
  10. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Danke ich schau mal nach :)
     
  11. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Super Tip schaue gleich mal nach :)
     
  12. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Hab mal eben gegoogelt und muß das wieder zurück ziehen, weil ich aus dem Text von FIPS entnehmen kann, daß es wohl zu alt ist, um mit größeren Platten zurecht zu kommen!
    Tja ansonsten müsstest Du selber mal googeln und gucken, ob es eventuell irgendein Freeware-Tool gibt! Mir ist leider keins weiter bekannt!
    Ich weiß jetzt auch nicht, ob es ne andre Möglichkeit gibt, ne Partition inaktiv zu setzen, dann wäre das mit der 2. Platte kein Prob!
    Es gäbe ja noch einen umständlichen Weg!
    - alte Platte raus, neue als "Master" gejumpert rein
    - neue Platte einrichten und danach die alte als "SLAVE" an das Kabel der neuen anschließen und danach kannst Du die Daten der alten, auf die neue übertragen!
    Wenn das erledigt ist, kannst Du die alte Platte "platt" machen also die Partions löschen und neu einrichten!
    Wie gesagt, ist sehr umständlich!
    Der einfachste Weg ist halt "Partion Magic"!
     
  13. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    ja, ich glaube auf der Aktuellen PC-Welt ist es drauf. ( Ausg. 7/03)

    Mfg
     
  14. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ältere Versionen von Partitionierungsprogrammen kann man oft zu einem Spottpreis auf dem Heft-CD\'s von Computerzeitschriften finden.
    Auch die PC-Welt hat in der jetztigen Ausgabe Part. Magic als Vollverversion auf der CD. Das Problem dabei ist allerdings, dass die PC-Weltversion leider nicht für das Dateisystem NTFS von WinXP geeignet ist. Wenn Deine Platte mit Fat32 partitioniert ist, würde ich zugreifen.
    Auch Drive Image ist schon auf einer Heft-CD gewesen, eine wirklich sinnvolle Anschaffung für die regelmässige Datensicherung.

    Einen guten Überblick über aktuelle Heft-CD-Vollversionen findest Du hier:
    http://www.vollversion.de

    Die Aktivierung und Deaktivierung der Startpartition kann man mit fdisk oder jedem anderen Partitionierungsprogramm vornehmen.
    Ich habe nur deshalb Part. Magic als Beispiel genannt, weil ich es selbst besitze und es bei mir noch nie Probleme gemacht hat.

    MfG
     
  15. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Ja 70? is schon heftig, aber vielleicht kann ich es ja irgendwo gerbraucht kriegen. So gut kann ich dann doch kein Englisch leider.
     
  16. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Äh...so was um die 70€! Is heftig, ich weiß aber die Anschaffung eines solchen Tools ist eigentlich sehr lohnenswert, da Du damit auch Partitions mit anderen Dateisystemen ändern kannst! (NTFS,FAT16,HPFS u.s.w.) Also je nach BS!
    Wenn Du jetzt natürlich sagst "Für die Kohle kann ich auch ne neue Platte kaufen!", hast Du gar nich so Unrecht!
    Das Problem ist aber folgendes:
    Deine Platte, auf der sich das BS befindet, ist als "Aktiv" gekennzeichnet und das wirst Du so einfach nich los! Jedenfalls nich mit normalen Mitteln!
    Wenn Du jetzt ne 2. Platte einbaust und dort auch ein BS installierst, kommt es hundertpro zum Crash, weil das BS versucht, auch diese "Aktiv" zu setzen und das geht nich!!
    Selbst wenn Du von der "alten" Platte das BS löschst, bleibt der Status "Aktiv" trotzdem erhalten und zwar so lange, bis Du die Partition, also C: löschst! Es kann immer nur eine Partition "Aktiv" sein, nämlich die mit dem BS!
    Du siehst, das íst nicht ganz einfach!
    Falls Du ein Freeware-Tool haben möchtest, schau mal hier:
    http://www.igd.fhg.de/~aschaefe/fips/
    Allerdings hab ich damit noch keine Erfahrung!
    P.S.: Ich hoffe, Du bist in Englisch gut! :-) Lies Dir auch mal die FAQ\'s dazu durch!

    Ich hoffe, Du kommst damit klar! ;-)
    [Diese Nachricht wurde von Neo25 am 16.06.2003 | 14:01 geändert.]
     
  17. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo und dank dir erstmal :) !! Bin mir jetzt nich sicher was genau ich tun soll, was kostet denn Partition Magic?
     
  18. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo und dank dir erstmal :) !! Bin mir jetzt nich sicher was genau ich tun soll, was kostet den Partition Magic?
     
  19. Sally16

    Sally16 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo und dank dir erstmal :) !! Die 5GB sin fast voll, konnte daher nicht defragmentieren. Ich kenne mich noch nich so gut aus, daher meine Idee das BS auf eine 2te Platte zu tun.
     
  20. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Es gibt Programme, wie das schon erwähnte Partition Magic, mit dem kannst Du Deine Partitionen in der Größe verändern, ohne neu installieren zu müssen.
    Wichtig ist bei solch tiefgreifenden Veränderungen aber unbedingt eine zuvorige Datensicherung! Sonst kann es im Extremfall zum Verlust sämtlicher Daten kommen.
    Bei der Umpartitionierung ist es wichtig, darauf zu achten, dass Dein Betriebssystem bzw. das Format der Partition unterstützt wird (Fat32 oder NTFS von WinNT oder WinXP).

    Du kannst das Programm Drive Image auch dafür verwenden, Dein Betriebssystem von der alten auf die neue Platte umzupflanzen.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen