1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Zweite Festplatte weg

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Knepperblau, 27. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knepperblau

    Knepperblau Byte

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    nach dem starten ist meine 2Festplatte weg.
    Meldung nicht gefunden.
    Vorher klappte alles ,die 2Festplatte ist meine Sicherung.
    Was kann ich machen .
    Ich hoffe das mir jemand einen Tipp geben kann.
    mfg.Juergen
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    hast du im BIOS überprüft ob sie da noch erkannt wird oder
    ist sie nur im Windows verschwunden ?
    Welche Art Platte ist das S-ATA oder P-ATA ?

    Hersteller und Typbezeichnung ?
     
  3. Knepperblau

    Knepperblau Byte

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Danke für die schnelle Antwort.
    Im Bios werden beide Festpl.erkannt.
    Auch im windows Gerätemaneger
    Die Platte ist eine Samsng SP0612N
    Gruss Juergen
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Ja klar :guckstdu: beachten!
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Die Datenträger-Verwaltung was sagt die.. hast du vergessen ..
    ich denke die Partitionstabelle wurde zerstört, beschäftige dich mit "TestDisk" um die Tabelle zu reparieren:

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?
    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Deutsche Anleitung:
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

    Kann passieren wenn der Rechner zu schnell runterfährt, hast du den in dieser Richtung optimiert oder nur einfach den Schalter (Power) betätigt ?. Das SP2 für Win XP sollte installiert sein, ist das der Fall ?

    Samsung SP0612N .. das ist eine 60 GB P-ATA (IDE) Platte.
    Da kommst du mit TestDisk dran.
     
  6. Knepperblau

    Knepperblau Byte

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Jetzt habe ich den Übeltäter mein Sohn hat die Platte mit einem Daten-Shredder bearbeitet.
    Ist die Platte nicht mehr zu gebrauchen ???????????????
    Juergen
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn es ein halbwegs guter Daten-Shredder war (Programmname fehlt) ist mit Datenrettung nichts mehr zu machen.

    War dein Sohn sauer auf dich :) oder hat er nur mit gefährlicher Software gespielt ?

    Der Platte schadet das eigentlich nichts wenn er nicht einen dicken Magnet als Shredder verwendet hat, musst du halt neu partitionieren und formatieren.
     
  8. Knepperblau

    Knepperblau Byte

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Natürlich hat er nur gespielt.
    Bin eigentlich ein Anfänger.
    Wie partitioniern,wie formateiren
    Juergen
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ich kenne ja dein Betriebssystem nicht, meine Glaskugel sagt es ist Windows XP. Gehe zur Computerverwaltung und rufe dort die Datenträgerverwaltung auf. Hier sollte die Platte angezeigt werden.
     
  10. Knepperblau

    Knepperblau Byte

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Deine Glaskugel hat richtig gesagt.
    Ich habe jetzt wieder zugriff auf meine zweite Festpl.
    Leider sind die Daten weg.
    Noch mals vielen Dank für Deine Hilfe.
    Gruß Juergen aus Witten:bussi: :bussi:
     
  11. Auf der Heft CD der PCWelt, 11/2005, war Paragon Festplatten Manager 6.0, dieses Programm kann Platten mounten, Partionieren, löschen, formatieren, Namen vergeben, defragmentieren, Images erstellen.

    Hilfe zu verlorenen Daten gibt: PCInspector File Recovery, PCInspector Smart Recovery, und Easy Recovery Lite von Ontrak. Das letzte Programm war einmal auf einer PCWelt CD kostenlos zu haben, bei Ontrak kostet es was. Es stellt aber nur 25 Dateien auf einmal her, dann mus es neu gestartet werden.

    Die Programme können Sie downloaden, ich hoffe, daß Sie die Platte noch nicht neu formatiert haben, dann sind die Daten doch weg.

    Mfg.
    Hubert Kettler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen