Zweite Partition nachträglich erstellen...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von timitry, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timitry

    timitry Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    319
    Hi!
    Habe auf meinem Pc windows xp, und wollte mir einen kleinen Teil abknapsen, um win98 darauf zu installieren, weil viele spiele nur auf 98 und nicht auf xp gehen...
    nun ist der pc aber schon komplett installiert, und ich habe keine lust ihn zu formatieren...
    Die Festplatte ist noch längst nicht voll, wäre also schon platz...
    Kann man das irgendwie machen? Wenn ja bitte ich um eine kleine Anleitung :)

    MfG, Tim
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Das beste Tool dürfte Powerquest PartionMagic in Verbindung mit Powerquest DriveImage sein.
     
  3. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Das ist kein Problem mit den vorgenannten oder
    PQ 8.0 oder ein Ghost 9.0 für XP zur Sicherheit
    ziehen.Aber ich sehe ein anders Problem ,den
    aus meinem Wissen startet Win 98 nur von C:\
    und ob man die XP Partition so einfach umsetzen
    kann wegen der Volm..ID der HD die XP anlegt
    habe ich noch nicht ausprobiert,auf D:\
    ist kein Problem .Ich meine aber das MS
    auf dem Server Info hier hat habe ich gelesen.

    bk2
    Die Seite würde ich mir mal anschauen ist in der PC Welt genannt worden !
    >http://www.administrator.de/Windows_XP_clonen_(von_kleiner_Platte_auf_große_umziehen).html<
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das ist nicht richtig, man kann 98 sehr wohl auf eine andere Partition setzen, bei mir ist es seit ewigen Zeiten D:\. Das empfiehlt sich auch, denn wenn 98 z.B. auf F:\ liegt, aber irgendeine Partition davor gelöscht werden sollte, ist 98 ganz einfach putt.
    Gruß :)
    Henner
     
  5. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Habe auch ein Dual System und aus diesem Grund auch schon einiges darüber gelesen.
    Aber es lief letztlich darauf das Win. 98 zuerst instaliert werden sollte danach erst Xp bzw. 2000
    win 98 botet oder startet auf C: der Rest (Windows 98) kann dann durchaus auf d,e etc. sein
    Grußn ww
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  7. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    hast Du dann so ne kleine C - Partition, auf der die ganzen Systemdateien liegen?


    mfg

    Michael
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Man braucht nicht Partition Magic in Verbindung mit ...xy. Partition Magic reicht und QTParted von der Knoppix reicht auch, wenn man kein Geld ausgeben möchte.Anschließend installiert man dann Win 98 auf einer zweiten primären Partition.
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    @ pcschröder76
    Ja, habe ich. Zur Zeit sind es zwar 230 MB (weil da SuSeLive-Daten reinsollen, reichen würden aber 15 oder so. Damit kann man locker drei oder mehr Betriebssysteme starten, die liegen dann in Partitioen der Erweiterten Partition.
    Gruß :)
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen