zweiter kanal bei isdn

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Marcel79, 3. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    397
    hallo,

    was bedeutet die frage, ob ich bei isdn einen zweiten kanal für diese verbindung aufbauen möchte?

    hatte vorher analog/modem! seit heute isdn. kenn mich damit nicht aus.

    danke.

    gruß
     
  2. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    Kanalbündelung heisst: Du benutzt beide Kanäle...

    Y
     
  3. Marcel79

    Marcel79 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    397
    welche einstellungen sind eigentlich die besten für isdn?

    ich lese was von z. b. verschiedenen kanalbündungen oder auch keine. was heißt das? ...

    gruß
     
  4. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Hi !

    Bei ISDN hast Du zwei Leitungen; standardmässig benutzt man eine fürs Internet und hält die zweite zum Telefonieren frei. Man kann aber auch über die Konfiguration der DFÜ-Verbindung beide Leitungen für das Internet benutzen. Vorteil: doppelte Datenübertragungsrate; Nachteil: doppelte Kosten.
    Hope that helps...

    Y
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen