Zweiter virenscanner gesucht!!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von karstens, 1. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karstens

    karstens Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    19
    hallo,ich habe hier in eurem forum gelesen,dass die meisten über Norton Antivirus herziehn.ich bin sehr zufrieden damit.ok,ich hatte noch nie einen virus oder nen trojaner,und werde auch nie einen haben.ich bin sehr misstrauisch,surfe ohne scripting ,ohne java usw.
    eure meinungen beschleichen mir ein etwas mulmiges gefühl.
    ich suche nun einen möglichst kostenfreien 2. virenscanner,habe aber gehört,dass sich 2 nict vertragen.habe win ME.
    wer kann mir nen guten tip geben???
    ich möchte den 2. sozusagen nur,damit mein gewissen beruhigt ist.ich bin schon 6 jahre online,und hatte noch nie probleme mit viren und dgl.habe aber schon mehrfach verseute mails bekommen,die aber nie ausgeführt wurden,und schon auf dem server gelöscht wurden.

    vielen dank füpr eure hilfe
     
  2. 6dk

    6dk ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Auch ich bin mit Norton Antivirus nicht mehr zufrieden.
    Eine Neuinstallation verlängert NAV nicht. Im Gegenteil. NAV 2001 wurde am 11.12.2000 gekauft. Windows wurde am PC im August 2001 neu aufgesetzt und NAV auch wieder installiert. NAV ließ sich nicht mehr updaten, obwohl ich das Programm noch nicht einmal ein Jahr besitze.
    Die Datei konnte herunter geladen werden, ließ sich aber nicht updaten. Bei Life-update wird gemeldet- - Internet Security hat eine Beta Version gefunden. Spioniert hier Symantec im Programm herum? Ich habe aber nie eine Beta Version gehabt!

    Trotzdem kaufte ich Norton Antivirus 2002 und habe es gleich installiert. Aber jetzt funktionieren die Norton Utilities nicht mehr richtig. Weil mir aber die N Utilities wichtiger sind, (Windows Wiederherstellung nach PC Absturz) musste ich NAV 2002 wieder entfernen. Für mich ist deshalb NAV 2002 unbrauchbar!

    Bitte auch meine Mail lesen unter Software – Viren Trojanische Pferde & Co- Fehler Norton Utilities 2001/Antivirus.

    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Gruß Horst
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ein Versuch wäre es aber Wert, irgendwie muß ja NAV beim Update checken ob das "ABO" noch gültig ist und das kann eigentlich nur über eine Datei oder einen Registrywert funktionieren.
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    schon klar,wenn man das Liveupdate verwendet.Man konnte aber früher den Umweg des manuellen downloads gehen,ohne daß das Liveupdate aktiv war.So hatte ich jedenfalls mir meine Updates besorgt.
    Ich weiß nicht,wie die das jetzt handhaben.Glaube kaum,daß eine Neuinstallation das ABO verlängert.....Da würde denen ja die Kohle abhanden kommen.......
    Gibt jedenfalls noch andere Virenscanner,die sehr gut sind.Man ist zum Glück nicht auf Symantec angewiesen.....

    MfG
    Mike
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Nach den 12 Monaten konnte man eigentlich auch die Updates von der HP nicht mehr installieren (glaube seit NAV4.0).
    Da bei mir aber eine Windowsinstallation keine 12 Monate hält, habe ich das Problem nicht da mit jeder Neuinstallation die 365Tage wieder von vorne beginnen.
     
  6. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    das sowieso.die Definition-Updates für NAV sind nicht mehr kostenlos,da der Updater erst nachschaut,ob man berechtigt ist,ein Update zu machen.War früher nicht so,man konnte sich die Files von der mainpage runterladen.Jetzt braucht man ein sogenanntes ABO,welches von Jahr zu Jahr kostenpflichtig erneuert werden muß.
    Hatte mir vorgestern ein Update-file gezogen.Bei der Installation wurde eine Meldung ausgegeben,daß der Updater erst die Berechtigung prüft,wie lange das ABO noch aktiv ist.Da ich aber das ABO nicht aktiviert habe,beendete das Setup die Installation der Files.Das wird wahrscheinlich beim Liveupdate ebenso sein.Ohne gültiges ABO kein Update.So kann man natürlich auch Kohle machen.Symantec,wie tief bist du gesunken....

    MfG
    Mike
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Nicht mehr kostenlos ? Meinst Du das Liveupdate ?
     
  8. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    Hatte früher auch mal NAV,bin aber davon weg,seitdem die Updates nicht mehr kostenlos sind (seit neuestem prüft der Updater,ob man berechtigt ist).Deshalb habe ich ANTIVIR auf meinem Rechner zusammen mit AVG (www.grisoft.com).Beide sind kostenlos und haben einen Wächter.Als dritten im Bunde verwende ich F-Prot (es gibt keinen besseren,allerdings hat dieser keinen wächter und läuft nur unter DOS).Also,wenn zwei sich nicht einig sind,dann F-Prot.ebenfalls kostenlos......

    MfG
    Mike
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Warum sollte ich was an Symantec schicken, bis jetzt wurde ja bei jeder verdächtigen Datei auch der richtige Virus erkannt. Also da wo es nicht eindeutig war hat auch AntiVir den Virus gefunden und erkannt.
    Außerdem halte ich von solchen Tests nicht viel und wie gesagt meine Version (NAV2001) hat den Sircam Wurm sofort erkannt.
     
  10. Denny

    Denny Byte

    Registriert seit:
    1. August 2000
    Beiträge:
    15
    Naja gut kann ja mal anfangen:

    Die Virenupdates gibt es nicht täglich wie bei KAV ( da wurde bereits wenige Stunden danach ein Update rausgeschmissen ) Schonmal was über die NortonQuarantäne verschickt?! Antwort erhält man erst nach ungefähr 4 Tagen der Support ist einfach zum K***** man wird immer zur Symantec-Hotline weiterverbunden und das kostet!

    Schau mal ein paar Testergebnisse an:

    http://www.rokop-security.de/

    Vor 3, 4 Jahren hätte ich gesagt Symantec ist voll okay aber die lassen mächtig nach! Genauso was der Quatsch soll jetzt ausgehende Mails zu scannen?! Entweder der Virenwächter erkennt das sofort wozu dann nochmal doppelt scannen?! Schonaml auch probiert mit Symnatec eine " Renduntante Prüfung" durchzuführen d.h. das nicht der Anfang jeder Datei nach schädlcihen Code sondern auch mittendrinn gesucht wird?
     
  11. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wenn Du meinst, ich hatte jedenfalls noch keine Probleme mit NAV.
    Der SIRCAM Wurm ist z.B. einen Tag nachdem er das erste mal auf einer deutschen Seite erwähnt wurde im meinen Postfach gelandet und NAV hat ihn erkannt, also möchte ich mal wissen was ihr für Probleme mit dem Programm habt.
     
  12. Denny

    Denny Byte

    Registriert seit:
    1. August 2000
    Beiträge:
    15
    NAV ist totaler Schrott und man sollte nicht alles glauben was die PC-Welt schreibt in Sachen Trojaner oder gepackten laufzeitkomprimierten Dateien sieht Symantec ganz schön blöd aus! :(

    Meine Empfehlung: http://www.datsec.de/

    Alles nur Marketing bei Symantec, der Mist verkauft sich doch gut!
     
  13. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    6 Jahre virenfrei ? Bei mir landen eigentlich regelmäßig irgendwelche Mails mit so einem kleinen Anhang und jedesmal wenn ich sie zum löschen markiere meldet NAV dann auch den richtigen Virus. Deshalb verstehe ich nicht wie sich die Leute trotzdem dem Sircam Wurm einfangen konnten.
     
  14. Pereira

    Pereira Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    43
    Hi karstens!

    Die Bedenken, dass sich zwei Virenscanner in die Quere kommen könnten, hatte ich auch. Wie die anderen das gelöst haben, weiss ich nicht, es scheint ja einen Weg zu geben.
    Ich hab jedenfalls F-Prot in der DOS-Version als zweiten Virenscanner. Der läuft, soweit man den nicht selbst in den Autostart einbindet, nicht, sondern erst beim Klick auf die Exe im Ordner, in den Du die Dateien lädst und entpackst. Die DOS-Version ist meines Wissens nach kostenlos, der Scanner, die Signaturen und die Updates derselbigen sind jeweils schnell heruntergeladen.

    6 Jahre Onlinezeit sollten Dir eigentlich Beweis genug sein, dass die Gefahr so schlimm nicht ist, aber hast schon recht, hat man erst mal einen, kann der Ärger losgehen.
    Mit NortonAntiVirus fühl ich mich nicht schlecht bedient, das Netscape-Zusatzmodul zum Prüfen der heruntergeladenen Dateien und die Möglichkeit, die E-Mail-Programme mit einzubinden schafft zusätzliche Sicherheit.

    Hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche weitere 6 Jahre virenfreie Zeit!

    Gruss Pereira
     
  15. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    habe NAV2001 als "Hauptscanner" und AntiVir ( www.free-av.de ) als Zweitscanner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen