1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ZWetien Rechner über Netzwerk steuern

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von ekke13, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Hallo!
    Da ich nur einen Bildschirm habe und mir das zu blöd ist immer umzustecken usw. und ich sowieso ein netzwerk habe, will ich den Rechner über Netzwerk steuern.
    Kennt jmd. eine brauchbare, für den "laien" möglichst verständliche anleitung für das einrichten von sowas?

    Brauch ich daüf irgendwelche einstellung vom router bzw. muss ich ma router etwas einstellen?

    Hab davon echt null Ahnung...
    Achja haben alle beide Rechner Windows XP.
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Umscahlter mag ich nicht so.
    Mit dem realvnc werde ich mal ausprobieren.

    Danke
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ich hab mir das mal durchgelesen und ausprobiert.
    Lief alles, genau das was ich brauche.
    Aber ich muss jedesmal von neuem mit de Prozedere Anfangen oder hab ich da was übersehen?
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welches Prozedere meinst du jetzt konkret? Ich hab hier kein XP, weiß also nicht genau wie lang die Einrichtung dauert, aber wenn die mal steht sollte ein erneutes Verbinden doch recht schnell gehn, oder?
     
  7. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ja, die Verbindung geht schnell wenn mal die Datei auf dem Rechner ist.
    Allerdings muss ich für die erneute Verbindung den Monitor erneut umstecken, um dann zu bestätigen, dass der andere Rechner mich bedienen darf.
     
  8. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    keiner mehr ne idee?
     
  9. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    ich verwende teamviewer (www.teamviewer.com) ! Der kann allles! Und mit langem gezedere hatte ich noch nie probleme!

    Gruss Timo
     
  10. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Da muss ich aber wieder einmal zum erlauben der Verbindung an den anderen Rechner... genau das will ich aber nicht haben.
     
  11. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Hallo

    Das mit dem Erlauben stimmt nicht!
    Man kann es so einstellen das es automatisch annimmt, bei bedraf mit Passwort!

    Gruss Timo
     
  12. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    und wie?

    Hab grade probiert aber nix gefunden...
     
  13. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Wenn du Dyngate startest (Zusatztool zu Teamviewer) dann kannst du auf das Symbol Rechtsklicken! Dann auf Eigenschaften!

    Gruss Timo
     
  14. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Jo, und da dann immer annehmen oder? Hab ich gemacht kommt trotzdem noch das Fenster zum bestätigen.
     
  15. timolang

    timolang Byte

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Bei Mir geht das problemlos, wenn ich mit Passwort annheme!

    Gruss Timo
     
  16. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Wärst du nochmal so nett und würdest mir genau beschreiben was du wie eingestellt hast usw. Evtl. hab ich ja nur was übersehen.
     
  17. wolfgang.r

    wolfgang.r Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    48
    Versuch doch mal TightVNC: http://www.tightvnc.com/
    Der nimmt automatisch an, lässt sich durch Passwort schützen und kann in der Beta-Version sogar Dateien in beide Richtungen austauschen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen