Zwischenablage - Textinhalte verdoppelt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von archer, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. archer

    archer Byte

    Hallo!
    Seit kurzem habe ich folgendes Problem: wenn ich Text in die Zwischenablage kopiere und anschließend versuche ihn per STRG+V wieder einzufügen wird dieser verdoppelt. Aus "Test" wird dann "TestTest". Ich habe schon versucht die Tastenwiederholrate
    niedriger zu stellen und alle unnötigen Prozesse abzuschießen: kein Erfolg.
    Kann mir jemand helfen (so langsam nervt das Problem)?
    Danke
     
  2. launchee

    launchee Byte

    Hast Du schonmal Start-> Ausführen --"clipbrd.exe" aufgerufen (also Dir die Zwischenablage mal direkt angeschaut). Was passiert wenn Du den Text nicht über STRG-C bzw STRG-V kopiert u. einfügst sondern mit rechter Maustaste kopieren bzw. einfügen ?
     
  3. archer

    archer Byte

    Also:
    wenn ich, egal wie, Text in die Zwischenablage kopiere erscheint er dort so wie er soll, nur einmal. Wenn ich dann zum einfügen STRG+V benutze wirds verdoppelt, über den Rechtsklick nicht.
     
  4. archer

    archer Byte

    Schon gemacht, klappt nicht.

    Außerdem funktioniert es richtig unter Linux.
     
  5. archer

    archer Byte

    Habe gerade nochmals versucht die Tastaturverzögerung runter zustellen: und siehe da, es klappt!
    Komisch nur, das es beim erstenmal nicht geklappt hat :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen