Zwitschergeräusche bei Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von papi, 25. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. papi

    papi Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich habe das Problem, daß alle Tonwiedergaben über Line-In (augenblicklich hängt eine Hauppauge TV-/Radiokarte dran) einen sehr guten Ton liefern, wenn die Soundkarte nur als Verstärker fungiert. Alle Aufnahmen zeigen bei der Wiedergabe jedoch ein mehr oder weniger starkes Zwitschern. Störungen halt.
    Was kann dafür die Ursache sein und wie könnte ich das Problem evtl. beheben?
    Leider ist die Soundkarte eine Onboardlösung! Das Motherboard ist von MSI und die Soundkarte nennt sich C-Media 3D.
    Könnte eine andere Soundkarte helfen? Die Onboardkarte würde ich dann natürlich abschalten.
    Oder können das auch Störungen sein (vom Netzteil etwa?!? Keine Ahnung!), die auch dann wieder auftreten?
    Ich danke für jeden Tip.

    Gruß Papi
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich hatte die Gräusche auch oder nur mit der SB 5.1 Digital (50,- Euro). Den on-Board-Sound hatte ich nie in Betrieb. Der Board-Wechsel geschah aus einem anderen Grund. Muß nun aber feststellen, dass nicht nur die Geräusche weg sind, sondern auch das "Radio" (FM-Empfang) fehlerfrei läuft. Ob es nun genau am Board lag, kann ich wirklich nicht sagen. Allerdings machte das MSI K7N2 Delta etliche Spirenzien. Ein schnelles Board bedeutet nicht immer ein fehlerfreies oder sicheres Board. Heute bevorzuge ich ein solides Board, welches ich nun behalte.
    Gruß Eljot
     
  3. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Probiere doch erst mal eine Soundkarte von einem Freund aus, schließlich ist eine neue Soundkarte die einfache und günstigere Lösung.

    Von Creative kann ich Dir aber leider nur abraten, ich habe selber eine SB Live 5.1 noch für teure 180 DM erstanden und nur Probleme damit. Zuerst wollte sie kein Digitalout liefern, dann hat sie immer wieder Sprünge verursacht und im neuen PC höre ich bei normaler Videowiedergabe immer ein Knistern - besonders, wenn viel Bildbewegung ist (???). Nur die Wiedergabe über Digitalout läuft jetzt problemlos.

    Leider kann ich Dir keine Empfehlung für eine andere Marke geben.
     
  4. papi

    papi Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    wenn ich das richtig verstehe, hattest Du auch bei Verwendung der Creative-Karte die Zwitschergeräusche? Dann sollte ich mir also eher ein neues Bord statt einer neuen Soundkarte leisten? :(

    Gruß Papi
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich habe eine PCI-Soundkarte (Creative) und die on_Board deaktiviert. Ich habe auch eine Hauppauge WinTv FM. Habe ein Audio-Kabel (wie zwischen CD-LW und Soundkarte) aufgetrennt, an die Lötpunkte des Audio-Ausganges der TV-Karte gebracht und den Stecker in den Aux..-Eingang der Soundkarte geführt. Damit bleibt der Line-In der Soundkarte frei. Und die Zwitschergeräusche habe ich auch bei einem MSI-Board. Diese aber nur beim Stereo-Empfang. Konnte da kaum was Vernünftiges aufzeichnen. Habe nun alles mal auf ein Asus-Board umgesetzt und stelle keine Zwitschergeräusche mehr fest.
    Wo nun genau der Wurm saß, habe ich nicht herausbekommen. Bleibe beim Asus-Board.
    Gruß Eljot
     
  6. papi

    papi Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    34
    ...einmal verklixt! :D
     
  7. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Onboardsound ist leider etwas anfällig was Störungen betrifft.
    Manchmal liegt es nur an Kabeln, die zu knapp neben dem Soundchip vorbeiführen. Schau mal in der Beschreibung nach wo der sitzt und biege Leitungen für die Laufwerke, USB, Firewire usw mal etwas weg; meistens hilft das.

    Du kannst auch versuchen unbenutzte Eingänge (Line-In, Mic-In, SPDIF-In,...) abzuschalten.

    Sonst mußt du eben in den sauren Apfel beißen und eine extra Soundkarte kaufen.
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Moin papi,

    das kann sehr verschiedene Ursachen haben. Am wahrscheinlichsten ist, dass es an der Onboard-Sound-Lösung liegt. Kannst du die TV-Karte intern an einen CD-Eingang auf dem Mainboard anschließen?

    Gruß, Michael

    PS.: hab den doppelten Thread gelöscht, war bestimmt bloß ein Versehen - oder? ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen